VereinsWiki
Advertisement
Info icon 002.svg  Die nachfolgend beschriebene Vereinigung ist nicht mehr aktiv und hat sich mittlerweile aufgelöst.



World Wide Wrestling
Association
Form Promotion
Gründungsdatum Ende 1962
Standort Cleveland, Ohio
Territorien Connecticut, Delaware, District of Columbia,
Illinois, Maryland, New Jersey,
New York, Pennsylvania
Gründer Larry Atkin
Vince McMahon
Besitzer National Wrestling Association
Capitol Wrestling Corporation
Leitung Jeff Atkin
Vince McMahon
Branche Pro-Wrestling
Weitere Informationen
Übernommen am 28. April 1963
Übernommen von World Wide Wrestling Federation

World Wide Wrestling Association, kurz WWWA, ist der Name einer ehemaligen US-amerikanischen Promotion, die in Cleveland, Ohio beheimatet war. Promotoren waren Larry Atkin und Vince McMahon.

Geschichte[]

Die Geschichte der Promotion beginnt Ende 1962, als sich die Promotoren Atkin und McMahon zu einem gemeinschaftlich betriebenen Banner entschieden. Als Besonderheit galt, dass mit der Capitol Wrestling Corporation ein offizielles Affiliate der National Wrestling Alliance der konkurrierenden National Wrestling Association als assoziierte Promotion beitrat.

Im April 1963 endete jedoch die Zusammenarbeit wieder. Nach ihrer letzten Veranstaltung, die am 18. April stattfand, wurde die Promotion eingestellt und am 28. April mit CWC zum neuen Banner World Wide Wrestling Federation reorganisiert.

Literatur[]

  • Tim Hornbaker: National Wrestling Alliance. The Untold Story of the Monopoly That Strangled Pro Wrestling, ECW Press Toronto, Canada (2007), ISBN 978-1-55022-741-3
Advertisement