FANDOM


Info icon 002  Die nachfolgend beschriebene Vereinigung ist nicht mehr aktiv und hat sich mittlerweile aufgelöst.


World Class Wrestling
Association
Form Promotion
Gründungsdatum April 1981
Standort Dallas, Texas
Territorien Texas
Gründer Fritz Von Erich
Besitzer Southwest Sports
Leitung Kerry Von Erich
Kevin Von Erich
Branche Pro-Wrestling
Weitere Informationen
Geschlossen seit Februar 1991

World Class Wrestling Association, kurz WCWA, ist der Name einer ehemaligen US-amerikanische Wrestling-Promotion, die in Dallas, Texas beheimatet war. Besitzer waren Kerry und Kevin von Erich.

Geschichte Bearbeiten

Die Geschichte der Promotion beginnt im April 1981, als NWA Big Time Wrestling von Fritz Von Erich in das Banner NWA World Class Championship Wrestling (WCCW) reorganisiert wurde.
Im Februar 1986 erfolgte eine erneute Reorganisation der Promotion, als sie nun unter dem Banner von World Class Championship Wrestling veranstaltete. Durch das Weglassen des NWA vor dem Namen erschien es so, als habe sich die Promotion von der National Wrestling Alliance gelöst. Dennoch wurde sie bei der NWA als Suborganisation unter dem Banner von NWA World Class Championship Wrestling geführt.

1987 übernahmen Kerry und Kevin Von Erich die Leitung der Promotion. Diese reorganisierten die Promotion in das Banner World Class Wrestling Association (WCWA) und traten nun offiziell aus der NWA aus.
Bereits 1988 begann die WCWA mit der Continental Wrestling Association, sowie der American Wrestling Association zusammen zu arbeiten. Diese drei Promotionen bildeten später die Wrestling-Föderation United States Wrestling Association. Das Zweckbündnis hielt allerdings nicht lange, da Kevin von Erich sich Anfang 1991 aus der USWA zurückzog und kurz darauf die Promotion schloss.

Weblinks Bearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.