FANDOM


K (+kat)
(Bild)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
[[Bild:Bundesarchiv Bild 183-R0306-0022, BFC Dynamo - 1.FC Magdeburg 4:0.jpg|thumb|Wolfgang Steinbach (links) 1976 in einer DDR-Oberligabegegnung (rechts: [[Jürgen Riediger]])]]
 
'''Wolfgang Steinbach''' (Spitzname: Maxe), (* [[21. September]] [[1954]] in [[Schönebeck (Elbe)]] ), deutscher Fußballer, spielte von Juli 1978 bis Juni 1987 und noch einmal in der Saison [[DDR-Fußball-Oberliga 1989/90|1989/90]] beim [[1. FC Magdeburg]] im Mittelfeld. Im Jahr 2006 wurde er in einer Telefonabstimmung von den Fans des 1. FC Magdeburg zum „''Besten FCM-Spieler aller Zeiten''" gewählt.
 
'''Wolfgang Steinbach''' (Spitzname: Maxe), (* [[21. September]] [[1954]] in [[Schönebeck (Elbe)]] ), deutscher Fußballer, spielte von Juli 1978 bis Juni 1987 und noch einmal in der Saison [[DDR-Fußball-Oberliga 1989/90|1989/90]] beim [[1. FC Magdeburg]] im Mittelfeld. Im Jahr 2006 wurde er in einer Telefonabstimmung von den Fans des 1. FC Magdeburg zum „''Besten FCM-Spieler aller Zeiten''" gewählt.
   

Version vom 18. Dezember 2008, 13:58 Uhr

Datei:Bundesarchiv Bild 183-R0306-0022, BFC Dynamo - 1.FC Magdeburg 4:0.jpg

Wolfgang Steinbach (Spitzname: Maxe), (* 21. September 1954 in Schönebeck (Elbe) ), deutscher Fußballer, spielte von Juli 1978 bis Juni 1987 und noch einmal in der Saison 1989/90 beim 1. FC Magdeburg im Mittelfeld. Im Jahr 2006 wurde er in einer Telefonabstimmung von den Fans des 1. FC Magdeburg zum „Besten FCM-Spieler aller Zeiten" gewählt.

Von 1990 bis 1993 spielte er für den VfB Oldenburg in der 2. Bundesliga und erzielte dabei in 104 Spielen 10 Tore.

Mit dem SV Wilhelmshaven, den er 4 Jahre trainierte, wurde er in der Saison 2005/06 Meister in der Oberliga Nord und stieg in die Regionalliga Nord auf. Zuvor übte er das Traineramt beim BV Cloppenburg aus. Am 3. April 2007 wurde er als Trainer entlassen. Vom 1. Juli 2007 bis Mai 2008 war er Trainer des Fünftligisten Preußen Magdeburg.

Seit der Saison 2008/2009 ist Steinbach wieder beim SV Wilhelmshaven angestellt. Er war zunächst Spielbeobachter, ehe er dann im September 2008 Teamchef wurde.

Weblinks

→ alle A-Länderspiele bei www.dfb.de

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.