Fandom


Wolfgang Damm (* 27. November 1942 in Krebeck) ist ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher und emeritierter Domkapitular des Bistums Hildesheim.

Leben Bearbeiten

Wolfgang Damm wurde am 27. November 1942 in Krebeck als achtes von neun Kindern geboren. Er besuchte die Krebecker Volksschule und ab 1954 das Gymnasium für Jungen in Duderstadt, welches er 1963 mit dem Abitur verließ. Ab 1963 studierte Damm in Fulda und München. Am 14. April 1969 empfing er im Hohen Dom zu Hildesheim die Priesterweihe durch Bischof Heinrich Maria Jannsen. Seine Kaplansjahre verbachte er in der Gemeinde St. Marien in Bremen-Blumenthal (1969–1972) und in der Propsteigemeinde St. Cyriakus Duderstadt (1972–1977). 1977 wurde er Militärpfarrer in Nienburg und 1980 in Munster. 1987 ernannte ihn der Bischof in der Nachfolge von Msgr. Karl Kollmann zum Propst an St. Cyriakus in Duderstadt, zum Bischöflichen Kommissarius für das Untereichsfeld sowie zum Dechanten des Dekanates Duderstadt. Das Dekanat Duderstadt fusionierte zum 1. März 2004 mit dem Dekanat Gieboldehausen-Lindau. Damm wurde auch im neuen Dekanat Untereichsfeld Dechant. Von 1988 bis 2010 war er Vorsitzender des Caritasrates für die Stadt und den Landkreis Göttingen. In Damms Amtszeit fielen der Fall des Eisernen Vorhanges sowie erste pastorale Umstrukturierungen. 2001 ernannte ihn Bischof Josef Homeyer zum nichtresidierenden Domkapitular am Hohen Dom zu Hildesheim. Nach der Vollendung seines 68. Lebensjahres wurde er von seinen Ämtern als Propst, Dechant und auch als Domkapitular entpflichtet[1]. Seine Verabschiedung erfolgte im Rahmen einer feierlichen Vesper in der Duderstädter Propsteikirche St. Cyriakus durch den Generalvikar des Bistums Hildesheim, Domkapitular Werner Schreer[2]. Zu seinem Nachfolger wurde Bernd Galluschke ernannt, der von Bischof Norbert Trelle in einem Pontifikalamt am 13. November 2011 in sein Amt eingeführt wurde[3].

Damm lebt in Westerode und verrichtet weiterhin seelsorgliche Dienste in der Pfarrei Duderstadt.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Nach 23 Jahren geht Propst Wolfgang Damm. Abgerufen am 15. Dezember 2019.
  2. Eichsfelder nehmen Abschied von ihrem Propst. Abgerufen am 15. Dezember 2019.
  3. Bischof führt den neuen Propst Galluschke ein. Abgerufen am 15. Dezember 2019.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.