FANDOM


Wolfgang Beckermann (*1959 in Greven) ist ein deutscher Kommunalpolitiker und Verwaltungsbeamter.

Er ist Vorstandsmitglied in der Verwaltung der Friedensstadt Osnabrück und dort unter Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zuständiger Dezernent für Bildung, Soziales, Jugend und Kultur. Er folgte Maria Rzyski, die bereits zum 1. November 2015 nach Hannover wechselte,[1] nach über einem Jahr Vakanz der Stelle im Amt nach. Der studierte Diplom-Verwaltungswirt war von 2011 bis 2016 in seiner Heimatstadt Greven als Stadtkämmerer und Erster Beigeordneter Mitglied des Verwaltungsvorstandes und allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Peter Vennemeyer.[2][3]

Wolfgang Beckermann ist katholisch, verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen.[4]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert verabschiedet Stadträtin Rita Maria Rzyski. In: osnabrueck.de. Archiviert vom Original; abgerufen am 21. November 2016.
  2. Stadt Greven - Politik & Verwaltung - Verwaltungsvorstand. In: greven.net. Abgerufen am 21. November 2016.
  3.  Wolfgang Beckermann wird neues Vorstandsmitglied. (osnabrueck.de).
  4. Neue Osnabrücker Zeitung abgerufen am 21. November 2016


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.