FANDOM


Willi Entenmann
Personalia
Geburtstag 25. September 1943
Geburtsort Benningen am NeckarDeutschland
Größe 175 cm
Position Abwehrspieler

Willi Entenmann (* 25. September 1943 in Benningen am Neckar) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und -trainer.

Entenmann begann seine Karriere als Abwehrspieler beim TSV Benningen und wechselte 1963 zum VfB Stuttgart, wo auch sein Bruder Rudi Entenmann spielte. In seiner Zeit beim VfB Stuttgart brachte es Willi Entenmann auf 237 Bundesligaspiele sowie acht Zweitligaspiele. Hierbei erzielte er 28 Tore. Seine aktive Zeit beendete er von 1976 bis 1978 bei der TSG Backnang 1919.

In seiner späteren Zeit als Trainer war Willi Entenmann von 1982 bis 1990 beim VfB Stuttgart als Amateur-, Assistenz- und Cheftrainer tätig. Danach trainierte er den 1. FC Nürnberg (1991 bis 9. November 1993 und vom 3. Mai 1996 bis 31. August 1997), erneut die Amateure des VfB Stuttgart (1994 bis 3. Mai 1996), die SpVgg Unterhaching (2. Oktober 1997 bis 30. Juni 1998), den SV Sandhausen (2000/01 und 2002/03), den VfR Aalen (2000/01) und den SGV Freiberg (30. Oktober 2003 bis 31. Oktober 2004).

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.