FANDOM


Wilhelm „Willi“ Büsing (* 2. März 1921) ist ein ehemaliger deutscher Vielseitigkeitsreiter, der 1952 zwei Olympische Medaillen gewann.

Wilhelm Büsing belegte auf Hubertus bei den Olympischen Spielen 1952 im Einzelwettbewerb den dritten Platz hinter dem Schweden Hans von Blixen Finecke jr. und dem Franzosen Guy Lefrant. In der Mannschaftswertung siegten die Schweden vor der deutschen Equipe mit Büsing, Klaus Wagner und Otto Rothe. Zwei Jahre später belegte die deutsche Equipe mit Büsing, Wagner und August Lütke-Westhues den zweiten Platz hinter den Briten bei der Europameisterschaft in Basel.

Wilhelm Büsing hatte 1945 als Tierarzt mit einer Arbeit über Oldenburger Pferdezucht promoviert.

Literatur Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.