FANDOM


Werner Adler
Personalia
Geburtstag 31. Dezember 1946
Position Mittelfeldspieler

Werner Adler (* 31. Dezember 1946) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Leben Bearbeiten

Der 1946 geborene Werner Adler begann seine Karriere beim ASV Maxdorf'. Von 1967 bis 1970 spielte er beim damaligen Regionalligisten SV Alsenborn, der in dieser Zeit drei Mal in Folge die Meisterschaft der Regionalliga Südwest gewann. Nachdem Adler 1970 zum Erstligisten Borussia Mönchengladbach gewechselt war, folgte für ihn ein Jahr ohne Einsatz. Er hatte daher keinen aktiven Anteil an der Deutschen Meisterschaft, die die Borussia 1970/71 gewann.

Im Sommer 1971 verließ Adler die Borussia wieder und wechselte zum Süd-Regionalligisten Karlsruher SC. Nachdem er dort nur sporadisch zu Einsätzen kam, schloss er sich schließlich im Januar 1973 dem Zweitligisten SV Chio Waldhof an, bei dem er bis 1977 spielte und 81 Ligaspiele bestritt. Danach beendete Adler aufgrund eines Hüftschadens seine aktive Laufbahn.

Später war Werner Adler im Amateurfußball als Trainer tätig.

Erfolge als Spieler Bearbeiten

  • Deutscher Meister mit Borussia Mönchengladbach 1970/71
  • Meister der Regionalliga Südwest mit dem SV Alsenborn 1968, 1969, 1970

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.