FANDOM


Verband Lehrerinnen und Lehrer Solothurn

(LSO)
Zweck: Arbeitnehmerorganisation
Vorsitz: Dagmar Rösler
(Präsidentin)
Gründungsdatum:
Sitz: Solothurn, Schweiz
Website: www.lso.ch

Verband Lehrerinnen und Lehrer Solothurn ist ein Berufsverband für Lehrpersonen im Kanton Solothurn, Schweiz. Er entstand am 1. August 1997 durch den Zusammenschluss des Kantonalen Lehrerinnen- und Lehrervereins (gegründet 1849) und des Solothurner Lehrerbundes (gegründet 1894).

Aufbau Bearbeiten

Innerhalb des Verbands gibt es acht "Fraktionen", die die spezifischen Interessen von Lehrern in einzelnen Schularten, Stufen und Fächer vertritt.

  • Primarlehrpersonen
  • Sekundarlehrpersonen
  • Kindergartenlehrpersonen
  • Heilpädagogiklehrpersonen
  • Werkenlehrpersonen
  • Musiklehrpersonen
  • DaZ-Lehrpersonen
  • Religionslehrpersonen

Es gibt auch zwei Unterverbände - selbständige Vereine die dem LSO angeschlossen sind:

  • Verein der LogopädInnen (VLS)
  • WerklehrerInnen-Verein (SOWV)

LSO ist dem Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH) angeschlossen.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.