FANDOM


Vereinigung für Stotternde und Angehörge
(VERSTA)
Zweck: Verbesserung der Lebenssituation von stotternden Erwachsenen und die Mithilfe bei der Beratung von Eltern mit stotternden Kindern
Vorsitz:
Gründungsdatum: 1978[1]
Sitz: Zürich
Website: www.versta.ch

Die Vereinigung für Stotternde und Angehörge (VERSTA) ist ein Verein der Selbshilfe für Menschen mit Redeflussstörungen, insbesondere dem Stottern und versteht sich zugleich als schweizweite Interessenvertretung stotternder Menschen in der Schweiz. Sie ist die einzige Organisation der Schweiz, die vom Bundesamt für Sozialversicherungen als Dachorganisation für Sprachstörungen anerkannt ist und deren Tätigkeit über einen Leistungsvertrag gemäss Art. 74 IVG mit der Finanzhilfe zur Förderung der Invalidenhilfe staatliche gefördert wird.[2]

Die Geschäftsstelle der VERSTA befindet sich in Lenk im Simmental.

Tätigkeit Bearbeiten

Der Verein bietet besonders über seinen Geschäftsführer Beat Meichtry, der zusammen mit dem Stottertherapeuten und Entwickler der Naturmethode Erwin Richter (1911-2001) das Buch Die erweiterte Naturmethode: Ein Lehrgang zur Behandlung des Stotterns geschrieben hat, Informationen, langfristige Unterstützung und Begleitung von Betroffenen und Angehörgen und Kurse an. Weiterhin werden Selbsthilfegruppen in der gesamten Schweiz eingerichtet und von der Geschäftsstelle unterstützt und betreut.

Den Welttag des Stotterns (22. Oktober) nimmt der Verein regelmässig zum Anlass, über die Situation von Menschen mit Redeflussstörungen und ihren Angehörigen aufzuklären und zu informieren.[3][4]

Der Verein vertreibt über seinen Shop schweizweit Literatur zum Thema und kooperiert zu diesem Zweck mit dem Demosthenes Verlag (Köln) und der deutschen Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe (Köln).

Publikationen Bearbeiten

  • VERSTA-Info: Informationszeitschrift für Stotternde und andere am Thema Interessierte, 3-4 Ausgaben pro Jahr, ISSN 1423-3754
  • Erwin Richter, Beat Meichtry: Die erweiterte Naturmethode: Ein Lehrgang zur Behandlung des Stotterns, 5. Aufl., 1997, Zürich (VERSTA-Verlag) ISBN 3-909086-05-5[5]

Weblinks Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. Statuten der VERSTA
  2. Bundesamt für Sozialversicherungen: Vertragspartner des BSV für die Organisationen der privaten Behindertenhilfe
  3. St. Galler Tagblatt: Stottern auch als Chance sehen, 22.10.2013]
  4. Simmental Zeitung: Welttag des Stotterns, Nr. 44/2017
  5. Worldcat: Richter/Meichtry: Die erweiterte Naturmethode


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.