FANDOM


Uwe Helmes
Personalia
Name Uwe Helmes
Geburtstag 27. Juni 1958
Geburtsort Siegen
Größe 178 cm
Position Stürmer
Uwe Helmes (* 27. Juni 1958 in Siegen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer.

Begonnen hat der Stürmer das Fußballspielen bei den Sportfreunden Siegen, zwischen 1980 und 1981 war er bei Rot-Weiß Lüdenscheid und von 1981 bis 1983 für den MSV Duisburg aktiv. 1983 bis 1988 spielte er beim SC Fortuna Köln. Danach war er bis zum Ende seiner aktiven Laufbahn erneut als Spieler für die Sportfreunde Siegen aktiv. Seit Beginn der Saison 2005/06 war er Trainer der Reserve-Mannschaft der Sportfreunde Siegen. Zuvor war Helmes mehrere Jahre Trainer des SC Plettenberg, den er Ende der Saison 2004/05 als Meister der Bezirksliga in die Landesliga führte.

Im Anschluss an die Beurlaubung von Ján Kocian am 4. Februar 2006 betreute er die damalige Zweitligamannschaft der Sportfreunde Siegen als Interimscoach. Unter Hannes Bongartz als Cheftrainer war Uwe Helmes Co-Trainer der Sportfreunde, und ab dem 9. Mai 2006 war Helmes (wieder) eigenverantwortlicher Trainer der zweiten Mannschaft der Sportfreunde.

Im Juni 2007 kündigte er sein Traineramt in Siegen und wechselte als Scout zum Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen.

Er ist der Vater des Fußballers Patrick Helmes.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.