FANDOM


Utz Aichinger (* 13. Juni 1938 in Stuttgart) ist ein ehemaliger deutscher Hockeyspieler.

Aichinger war für den HTC Stuttgarter Kickers aktiv. Zwischen 1960 und 1969 kam er zu 59 Einsätzen in der Deutschen Hockeynationalmannschaft der Herren.

Aichinger war Mitglied der deutschen Hockeynationalmannschaften, die an den Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom und an den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexico-City teilnahmen. In Rom wurde der 7. Platz[1], in Mexiko-City der 4. Platz[2] belegt.

Aichingers Schwester Bärbel Aichinger war auch Hockeynationalspielerin.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.hockey.de/VVI-web/default.asp?lokal=&innen=/VVI-web/Kalender/Laenderspiel-EventAnzeige.asp&Team=1&eventid=554
  2. http://www.hockey.de/VVI-web/default.asp?lokal=&innen=/VVI-web/Kalender/Laenderspiel-EventAnzeige.asp&Team=1&eventid=543


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.