FANDOM


Der Uneroiser Kerschdekipper e.V. ist ein Karnevalsverein aus dem Kirschen- und Weinort Unteröwisheim, welcher der Stadt Kraichtal zugehörig ist. Der 1. Kraichtaler Faschingsgesellschaft "Uneroiser Kerschdekipper" e.V. wurde im Jahr 2005 auf eine Initiative von Klaus Baumeister gegründet. Die Uneroiser Kerschdekipper haben als Ziel, das fastnachtliche sowie das örtliche Brauchtum zu pflegen und Traditionen zu erhalten. Dies wurde auch so in Ihrer Satzung festgehalten.

Vorstandschaft Bearbeiten

Die Vorstandschaft setzt sich zusammen aus:

  • 1. Vorsitzender Markus Oberst
  • 2. Vorsitzender Martin Bindschädel
  • Schatzmeister Matthias von Daacke

Verbände Bearbeiten

Die Uneroiser Kerschdekipper sind in folgenden Verbänden tätig:

  • Ortsverein in der Arbeitsgemeinschaft der Unteröwisheimer Ortsvereine
  • Mitglied im Bund Deutscher Karneval
  • Mitglied im Badisch-Pfälzischen Karnevalsverband
  • Mitglied im Narrenkreis Bruchsal

Events Bearbeiten

Des Weiteren gibt es für die Kerschdekipper vier große Events im Jahr:

  • Die Prunksitzung der AG der Unteröwisheimer Ortsvereine[1][2]
  • Das eigene Schlachtfest, welches immer im April in der Kerschdekipperhalle stattfindet.
  • Das eigene Oktoberfest, welches immer Ende September/Anfang Oktober in der Kerschdekipperhalle stattfindet.
  • Die jährliche Nikolausfeier in der Kerschdekipperhalle am 6. Dezember zu der alle anwesenden Kinder Geschenke bekommen

Garden Bearbeiten

Als Karnevalsverein haben die Uneroiser Kerschdekipper auch Tanzgarden. Momentan sind dies die Kirschknospen, die Kirschblüten, die Glanzkerschden und die Herzkerschden.[3] In diesen Tanzgarden finden Mädchen von 5-30 Jahren eine Beschäftigung. Ebenso gibt es ein aktives Tanzmariechen. Außerdem besteht das Männerballett die Kerschdeplotzer.[4]

Schlachtruf Bearbeiten

Der Schlachtruf der Uneroiser Kerschdekipper ist ein 3-faches Uneroise Helau bzw. Danke Klaus. Mit diesem Schlachtruf begegnen sie anderen Karnealsvereinen aus der Umgebung.

Kerschdekipperhalle Bearbeiten

Die Kerschdekipperhalle, ehemals Kelterhalle, in Unteröwisheim dient als das Vereinsheim der Uneroiser Kerschdekipper. Die Kerschdekipperhalle wurde über die Jahre mit einer Küche und Sanitäranlagen ausgebaut. Ebenso wurde das Dach erneuert und steht so Festen jeglicher Art zur Verfügung. Auch für andere Vereine aus Unteröwisheim ist die Kerschdekipperhalle ein Lokation für Feste.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Kraichtalbote, Ausgabe Nr.08/2017, Seite 5
  2. Badische Neueste Nachrichten, Ausgabe 21.02.2017
  3. Badische Neueste Nachrichten, Ausgabe 26.02.2019, Seite 22
  4. Badische Neueste Nachrichten, Ausgabe 05.02.2018


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.