FANDOM


Ulrike Ballweg

Ulrike Ballweg

Ulrike Ballweg (* 17. September 1965 in Buchen-Hainstadt) ist eine deutsche Fußballtrainerin und ehemalige Fußballspielerin. Sie ist Co-Trainerin der deutschen Nationalmannschaft der Frauen. Am 1. Januar 2008 wurde sie zusätzlich Cheftrainerin der U-23-Nationalmannschaft.

Werdegang Bearbeiten

Ballweg war zwischen 1989 und 1997 als Spielertrainerin für den SC Klinge Seckach aktiv. Ihr größter Erfolg als Spielerin war das erreichen des DFB-Pokalfinals 1996. Zwischen 1990 und 1998 war sie Trainerin der Auswahl des badischen Fußballverbands. Nach ihrer aktiven Laufbahn ging sie nach Hamburg und wurde dort Verbandstrainerin. Im Jahre 2002 holte sie ihre ehemalige Mannschaftskameradin Silvia Neid in den Trainerstab der U-19-Nationalmannschaft, die 2004 erst Vizeeuropameister und dann Weltmeister wurde. Ein Jahr später wurde Silvia Neid Bundestrainerin der A-Nationalmannschaft und Ballweg wurde ihre Assistentin. Mit der A-Nationalmannschaft wurde sie 2007 Weltmeister.

Erfolge Bearbeiten

  • Weltmeister 2007
  • U-19-Weltmeister 2004
  • U-19-Vizeeuropameister 2004

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.