FANDOM


Tuncay Aksoy
Personalia
Geburtstag 1. Juni 1979
Geburtsort DuisburgDeutschland
Größe 183 cm
Position Stürmer

Tuncay Aksoy (* 1. Juni 1979 in Duisburg) ist ein in Deutschland geborener und lebender türkischer Fußballspieler.

Werdegang Bearbeiten

Aksoy entstammt der Jugend von Rot-Weiss Essen. Von dort ging er 2000 zu Erzurumspor in die Türkei. Nach dem Abstieg des Klubs aus der Süper Lig wechselte er zu Diyarbakirspor, kehrte jedoch nach einem weiteren Jahr zu RWE nach Deutschland zurück. In der Regionalliga Nord wurde er mit dem Klub Tabellendritter. Anschließend ging er zum 1. FC Kleve und kam über Adler Osterfeld und den 1. FC Bocholt 2006 zu Rot-Weiß Oberhausen in die Oberliga Nordrhein. Mit dem Klub schaffte er den Durchmarsch in die zweite Bundesliga. Mit der Rückennummer 11 debütierte er am 12. September 2008 bei der 1:3-Heimniederlage gegen den Mitaufsteiger Rot-Weiss Ahlen im deutschen Profifußball, als er in der 87. Spielminute für Tim Reichert eingewechselt wurde.

Im Januar 2009 wechselte er zum NRW-Ligisten SSVg. Velbert.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.