FANDOM


Yoshiyuki Tsuruta 1928

Tsuruta Yoshiyuki bei den Olympischen Spielen 1928

Tsuruta Yoshiyuki (jap. 鶴田 義行; * 1. November 1903 in Kagoshima, Präfektur Kagoshima; † 24. Juli 1986) war ein japanischer Schwimmer.

Er gewann bei den Olympischen Spielen 1928 und bei den Olympischen Spielen 1932 jeweils die Goldmedaille über 200 m Brust. Später wurde er Trainer und trainierte unter anderem Yoshihiko Osaki, der bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom die Silbermedaille über diese Strecke gewann. Im Jahr 1968 wurde er in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Weblinks Bearbeiten

Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Eigennamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Japanischen. Tsuruta ist hier somit der Familienname, Yoshiyuki ist der Eigenname.

en:Yoshiyuki Tsuruta fi:Yoshiyuki Tsuruta he:יושיוקי צורוטה it:Yoshiyuki Tsuruta ja:鶴田義行 no:Yoshiyuki Tsuruta pl:Yoshiyuki Tsuruta

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.