FANDOM


Torsten Winter (* 16. Januar 1945) ist ein deutscher Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Torsten Winter gewann 1970 die deutsche Meisterschaft im Herrendoppel mit Siegfried Betz. Ein Jahr später gewann er alle drei möglichen Titel bei den Swiss Open und zwei Titel bei den French Open.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1965/1966 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 2 Torsten Winter (1. BC Wiesbaden)
1967/1968 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Torsten Winter (1. BC Wiesbaden)
1969/1970 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 2 Torsten Winter (PSV Grün-Weiß Wiesbaden)
1969/1970 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Siegfried Betz / Torsten Winter (MTV München 1879 / PSV Grün-Weiß Wiesbaden)
1971 Swiss Open Mixed 1 Torsten Winter / Jelmini
1971 Swiss Open Herrendoppel 1 Torsten Winter / Hugo Wilmes
1971 Swiss Open Herreneinzel 1 Torsten Winter
1971 French Open Herrendoppel 1 Torsten Winter / Hugo Wilmes
1971 French Open Herreneinzel 1 Torsten Winter
1974/1975 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Torsten Winter / Hugo Wilmes (PSV Grün-Weiß Wiesbaden)
1975/1976 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Torsten Winter / Hugo Wilmes (PSV Grün-Weiß Wiesbaden)
1987/1988 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herrendoppel 1 Torsten Winter / Jürgen Stock (VfN Hattersheim)
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herrendoppel 1 Torsten Winter / Jürgen Stock (VfN Hattersheim)
1992/1993 Deutsche Einzelmeisterschaft O45 Herrendoppel 2 Torsten Winter (VFN Hattersheim) / Jürgen Stock (OSC Höchst)
1995/1996 Deutsche Einzelmeisterschaft O50 Herrendoppel 1 Torsten Winter / Jürgen Stock (VfN Hattersheim / VfN Hattersheim)

ReferenzenBearbeiten

Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.