FANDOM


HeimkreitnerTobias,Pass

Tobias Heimkreitner

Tobias Heimkreitner (* 21. Dezember 1979 in Bad Tölz[1]) ist ein ehemaliger deutscher Mountainbikefahrer.

Werdegang Bearbeiten

Erstmals konnte Heimkreitner mit dem achten Platz bei der MTB-Marathon Europameisterschaft 2002 in Bad Goisern auf sich aufmerksam machen.[2] Im Jahre 2003 gewann er die Xenofit-Master-Gesamtserie sowie den Marathon in Willingen.[3][4] Zudem belegte er mit seinem Teampartner Andreas Strobel vom Team Rotwild den dritten Platz bei der Transalp Challenge.[5] Nach zwei Jahren ohne bedeutende Erfolge, konnte er sich 2006 den Gesamtsieg bei der TREK Mountainbike Challenge sichern.[6]

Nach dem Ende seiner Karriere ist er unter anderem als Leiter für Freizeitsportevents tätig.[7]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. radsport-forum.de: MTB: Heymanns der König von Willingen@2Vorlage:Toter Link/www.radsport-forum.de (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven Pictogram voting info Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.), abgerufen am 8. Oktober 2008
  2. Ergebnisse 1. UEC-MTB-Marathon-Europameisterschaft. oerv.asn.or.at, archiviert vom Original am 2004-07-08; abgerufen am 8. Oktober 2008.
  3. radsport-aktiv.de: Rekordzahlen beim BIKE-Festival Willingen/Hochsauerland vom 13. bis 15. Juni 2003 (Memento vom 5. Dezember 2010 im Internet Archive) Pictogram voting info Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft (bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis), abgerufen am 8. Oktober 2008
  4. radsport-aktiv.de: 900 Starter beim Xenofit Marathon Tegernseer Tal 2003 (Memento vom 5. Dezember 2010 im Internet Archive) Pictogram voting info Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft (bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis), abgerufen am 8. Oktober 2008
  5. radsport-forum.de: Transalp: Top-Platzierung für die Deggendorfer Martin Loibl und Christian Süß (Memento vom 17. Mai 2005 im Internet Archive) Pictogram voting info Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft (bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis), abgerufen am 8. Oktober 2008
  6. Heimkreitner und Brachtendorf gewinnen Trek MTB Challengeauf bikesportnews.de (ursprünglich abgerufen am 8. Oktober 2008)
  7. free-motion.net vom 11. März 2007: Hannes Genze und Tobi Heimkreitner leiten das Free Motion Trainings Camp (Memento vom 15. Mai 2007 im Internet Archive)


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.