FANDOM


Tina Dietze (* 25. Januar 1988 in Leipzig) ist eine deutsche Kanurennsportlerin.

Karriere Bearbeiten

Durch ihre Tante, die bereits im Kanuverein der Sportgemeinschaft Leipziger Verkehrsbetriebe Übungsleiterin und Trainerin war, kam sie im Alter von 5 Jahren zum Kanusport. Es folgten Landes-, Regional- und Jugendmeisterschaften, bei denen sie sehr erfolgreich abschnitt. Ende des Jahres 2002 wechselte sie die Trainingsgruppe und wurde von Aaron Heuschmidt trainiert. Hier schaffte sie es in die Juniorennationalmannschaft des Deutschen Kanu-Verbandes in den Jahren 2004, 2005 und 2006. Nachdem sie 2006 die Prüfung für die Allgemeine Hochschulreife am Sportgymnasium Leipzig ablegte, trat sie der Sportfördergruppe der Bundeswehr bei. 2007 und 2008 war sie Teil der U23-Nationalmannschaft. 2007 qualifizierte sie sich erstmals für die Deutsche Kanurennsport-Nationalmannschaft in der Leistungsklasse. Bei der Kanurennsport-Weltmeisterschaft 2009 im kanadischen Dartmouth wurde Dietze gemeinsam mit Carolin Leonhardt, Katrin Wagner-Augustin und Conny Wassmuth Weltmeisterin im Vierer-Kajak über 200m und belegte zwei zweite Plätze im Vierer-Kajak über 500m und im Zweier-Kajak über 1000m. Bei der Kanurennsport-Europameisterschaft 2009 in Brandenburg/Havel hatte sie sich im Vierer-Kajak zuvor bereits ihren ersten EM-Titel in der Leistungsklasse gesichert.

Im Dezember 2009 wurde sie zur "Sportlerin des Jahres" in Sachsen gewählt.

Erfolge Bearbeiten

  • Weltmeisterschaften: 1x Gold, 2x Silber
  • Europameisterschaften: 1x Gold, 1x Silber
  • Junioren-Weltmeisterschaften: 1x Bronze
  • Junioren-Europameisterschaften: 1x Gold

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.