FANDOM


Thomas Stehle
Stehle
Personalia
Geburtstag 26. Oktober 1980
Geburtsort ÜberlingenDeutschland
Größe 180 cm
Position Abwehr

Thomas Stehle (* 26. Oktober 1980 in Überlingen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Stehle begann seine Karriere bei Rot-Weiß Salem (1992–1996) und dem SC Pfullendorf (1996–2001). 2001 wechselte er zum 1. FC Nürnberg, für den er bis 2004 insgesamt 29 Spiele in der ersten Liga bestritt. Dabei erzielte er zwei Treffer, beide im Spiel gegen TSV 1860 München in der Saison 02/03. In der Saison 03/04 folgten 25 Spiele für den Club in Liga zwei mit weiteren zwei Treffern.

Stehle stand seit der Saison 2004/05 bei Alemannia Aachen unter Vertrag, mit dem ihm in der Saison 2005/06 der Aufstieg in die erste Bundesliga gelang. Nach einem Jahr Bundesliga, in dem er auf 19 Einsätze und ein Tor kam, folgte der direkte Wiederabstieg und schließlich eine sportliche Talfahrt bis in die Regionalliga, wo Stehle im Juli 2013 seine aktive Karriere beendete.

Der Abwehrspieler, der bei der Alemannia mit der Rückennummer 17 spielt, trägt aufgrund seiner kompromisslosen Defensivarbeit den Spitznamen "die Axt".

Er trainiert die Fußballmanschaften von Eintracht Verlautenheide[1]

Erfolge Bearbeiten

  • Aufstieg in die 1. Bundesliga 2006 mit Alemannia Aachen

Weblinks Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Verlautenheide triumphiert bei der Mittelrheinmeisterschaft in FuPa.net vom 20. Juli 2016, abgerufen am 18. September 2016


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.