Fandom


Thomas Prange (* 25. März 1974 in Minden) ist ein deutscher Trainer und Sprintsportler.

Prange wurde in Lübeck im Jahr 1996 mit 10,54 s Deutsche Junioren Meister über die 100 m Sprintdistanz. Es folgten danach jährliche Qualifikationen zu den Deutschen Meisterschaften mit mehrfachen Endlaufteilnahmen. In der Sprintabteilung ist er auch als Trainer tätig. Erfolgreich ist Thomas Prange auch in der Disziplin Viererbob. Im Jahr 2004 wurde er in Altenberg Deutscher Meister im Team Sankjohanser. Im gleichen Jahr errang das Team den dritten Platz im Weltcup. Im Jahre 2009 folgte ein Sieg bei den internationalen Startwettkämpfen in Ilsenburg mit dem US Sprinter Abraham Morlu (PB: 10.22 Sek.). Thomas Prange betreut u.a. das Bobteam Karl Angerer, welches nach einer erfolgreichen Weltcup-Saison für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver nominiert wurde.


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.