FANDOM


Die Theatergruppe d'Süosslar wurde 1983 im österreichischen Dornbirn (Vorarlberg) gegründet. Gespielt wird im Dornbirner Dialekt und es werden von der Gruppe, neben in den Dialekt übersetzte Komödien, selbstverfasste Sketches, Inszenierungen und 3-Akter aufgeführt.

Die Theatergruppe d'Süosslar ist Mitglied beim Landesverband Vorarlberg für Amateurtheater.

Namensherkunft Bearbeiten

Der Name „d'Süosslar“ stammt vom einheimischen Dialektausdruck für „Birne“ (Süosslar). Diese Bezeichnung wird in Vorarlberg auch für die Einwohner von Dornbirn verwendet.

Geschichte Bearbeiten

Hervorgegangen ist die Gruppe aus dem Theaterverein der Pfarre Schoren und begann mit einigen Auftritten gegen Spenden im Gasthaus Schwanen und im Pfarrheim Haselstauden. Inzwischen hat die Gruppe jeden Herbst ca. 15 Aufführungen, an denen im Gasthaus Schwanen und im Kulturhaus Dornbirn an die 2.500 Besucher teilnehmen. Auch zu Firmenfeiern wird die Theatergruppe oftmals eingeladen.

Die Theatergruppe nimmt auch bei den Narrenabenden der Dornbirner Fasnatzuft teil und tritt auf dem Dornbirner Martinimarkt auf. Daneben werden auch Auftritte außerhalb Dornbirns abgehalten.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.