FANDOM


Das Theater Reutlingen Die Tonne in Reutlingen ist eines der kleinsten Theater in Deutschland.

Es führt um die 260 Vorstellungen jährlich durch, davon ca. zehn als Eigenproduktionen.

Geschichte Bearbeiten

1958 wurde zunächst ein Theaterverein von Künstlern gegründet. Das Theater ist 1980 mit dem Umzug in die Kellerspielstätte unter dem Spitalhof im Zentrum der Stadt angekommen. Seit 2003 wird die gGmbH getragen von der Stadt, dem Theaterverein und dem Landkreis Reutlingen. Es ist seitdem auch durch eine zweite Spielstätte im ehemaligen Fabrikgebäude der Planie 22 untergebracht.

Seit 2001 ist Enrico Urbanek Intendant des Theaters und prägte das Motto „Kunst zu ermöglichen. Diverse Kooperationen wurden organisiert, u.a. die Theatergruppe mit Menschen mit Behinderung, deren Mitglieder an zwei kompletten Arbeitstagen in Ausdrucksmitteln des Theaters geschult werden.

Seit 2017 wird ein Theaterneubau mit flexiblem Saal für über 200 Zuschauern sowie eine bespielbare Probebühne gebaut.

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.