FANDOM


Tanja Schulte
Personalia
Name Tanja Schulte
Geburtstag 5. April 1975
Geburtsort BochumDeutschland
Position Sturm

Tanja Schulte (* 5. April 1975 in Bochum[1]) ist eine deutsche Fußballtrainerin und ehemalige Fußballspielerin.

Karriere als Spielerin Bearbeiten

Schulte begann ihre Laufbahn 1985 beim TuS Harpen und stieg mit der Mannschaft 1998 in die Verbandsliga Westfalen auf[2]. 1999 wechselte sie zur SG Wattenscheid 09 in die damals zweitklassige Regionalliga West, wo sie bis 2003 aktiv war.

Karriere als Trainerin Bearbeiten

Bereits während ihrer aktiven Zeit trainierte Schulte die B-Juniorinnen ihres Heimatvereins TuS Harpen.

Anfang 2005 wurde sie als Nachfolgerin von Peter Scheuren Cheftrainerin der SG Wattenscheid 09 in der 2. Bundesliga.[3] 2007 führte Schulte die Wattenscheiderinnen zum Aufstieg in die Bundesliga, wurde jedoch bereits nach der Hinrunde der folgenden Saison, im März 2008, entlassen.[4]

Zur Saison 2008/09 wurde Schulte zunächst Co-Trainerin von Björn Kenter beim erstmals in die Bundesliga aufgestiegenen Herforder SV.[5] Nachdem die Mannschaft 2009 wieder in die 2. Bundesliga abgestiegen war, übernahm sie dort den Cheftrainerposten.[6] Mit den Herforderinnen gelang ihr 2010 der direkte Wiederaufstieg in die Bundesliga, wobei die Mannschaft über die gesamte Saison unbesiegt blieb und damit einen neuen Rekord aufstellte.[7] In der kommenden Saison wurde sie nach neun Niederlagen aus neun Spielen entlassen.[8] Seit dem 21. Oktober ist sie die neue Trainerin beim Frauen-Fußballzweitligisten (Staffel Nord) BV Cloppenburg.[9]

Erfolge Bearbeiten

  • Aufstieg in die Bundesliga 2007 und 2010

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Neue Westfälische, 15. Juli 2010
  2. TuS Harpen
  3. reviersport.de, 15. Januar 2005
  4. kicker.de, 6. März 2008
  5. fansoccer.de, 22. Juli 2008
  6. Neue Westfälische, 25. Juni 2009
  7. Neue Westfälische, 9. Mai 2010
  8. Herforder SV entlässt Tanja Schulte
  9. [1]


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.