FANDOM


TV Dellbrück
Bild TV DELLBRÜCK
Name Turnverein Dellbrück 1895
Gegründet 1895
Gründungsort Dellbrück (Köln)
Vereinssitz Mielenforster Str. 40
51069 Köln-Dellbrück
Mitglieder 2200
Vorsitzender Achim Compes
Homepage www.tv-dellbrueck.de

Der Turnverein Dellbrück 1895 e. V. (kurz: TV Dellbrück e. V.) ist der ortsansässige Sportverein des rechtsrheinischen Stadtteils Dellbrück. Er zählt mit über 2.200 Mitgliedern (Stand 2011) zu den größten Sportvereinen Kölns.[1]

Geschichte Bearbeiten

Im Jahre 1895 wurde der Verein, damals noch unter dem Namen „Turnverein Thurn-Strunden“, von 16 Mitgliedern gegründet, wobei Adam Wolf als Initiator gilt, den ersten Vorsitz leistete jedoch Heinrich Bales. Am 7. August 1908 hisste man dann erstmals die Vereinsfahne, heute noch zu finden in dem Gastronomiebereich des Vereins. 25 Jahre nach Gründung, im Jahr 1910, wurde der TV Dellbrück zudem in den Deutschen Turnerbund Gau VII Rheinland aufgenommen. Aufgrund des 1. Weltkriegs musste der Sportbetrieb dann jedoch vorerst eingestellt werden und kam nach 1918 erst langsam wieder in Gang. Das Gleiche gilt für die Zeit zwischen 1939 und 1945. Mit Gründung der Abteilungen für Tennis im Jahre 1946, Turnen (1947), Leichtathletik (1951) und Fechten (1954), sowie dem Bau der Turnhalle zwischen 1950 und 1952 (Einweihung am 13. Juni 1954), erlangte der Verein immer mehr an Popularität. Um 1947 zählte der TV Dellbrück rund 300 Mitglieder, 1955 waren es dann schon 700 aktive Sportler. Durch die stetig wachsende Anzahl an Mitgliedern kam 1970 der Plan für ein neues Clubheim auf, welches dann nur knapp zwei Jahre später, am 1. September 1972, eröffnet wurde.

Sportangebot Bearbeiten

Der Verein bietet eine Vielzahl an Sportarten, unterteilt in die zehn folgenden Abteilungen: Basketball, Fitness und Gesundheit, Handball, Kampfsport, Kindersport, Leichtathletik, Tanzen, Tennis, Tischtennis und Volleyball.

Um die Sportangebote wahrnehmen zu können, muss der Beitrag für eine Jahresmitgliedschaft gezahlt werden. Zusätzlich können weitere Sonderbeiträge je nach Sportart (Tennis, Tanzsport, Judo, Ju-Jitsu und Karate) anfallen.[2]

BILD TV DELLBRÜCK ANLAGE

TV Dellbrück, Sportanlage

Die Anlage Bearbeiten

Das Sportareal des TV Dellbrück umfasst eine Geländefläche von 12.000 m². Dazu gehören neun Tennisplätze, ein großer Rasenplatz, umrandet von einer 323 Meter langen Aschen-Laufbahn, eine Weitsprunganlage sowie eine Sporthalle und die Vereinsgastronomie „TV Terrassen“.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.tv-dellbrueck.de/
  2. TV Dellbrück bei ssbk.de


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.