FANDOM


Die TG Würzburg-Heidingsfeld ist eine Tischtennisabteilung der Turngemeinde Würzburg-Heidingsfeld von 1861 e.V.. Sie umfasst derzeit 65 aktive Spieler, davon etwa 20 Jugendliche.[1]Er ist im Stadtbezirk Heidingsfeld von Würzburg aktiv.

Geschichte Bearbeiten

Nach dem 2. Weltkrieg, entstand die Abteilung der TGWH Tischtennis. Einer der Gründer, Seppl Bach, spielte in englischer Kriegsgefangenschaft Tischtennis und brachte seine Begeisterung für die Sportart mit nach Hause. Zusammen mit seinem Bruder Walter und seinen Freunden fertigten sie die ersten Tischtennisplatten eigenhändig an. Die Materialien wurden damals von der Firma Glas Keil in Würzburg beschafft. Nach Bezug in der Halle in der Jahnhöhe wurde an den ersten Meisterschaftsrunden im Kreis teilgenommen.

Nach dem Neubau des Sportzentrums "Jahnwiese" im Wiesenweg 2 in Heidingsfeld erfolgte der Umzug in einen der im Keller befindlichen Räume. Dort konnte lediglich auf zwei wettkampftauglichen Tischtennisplatten Verbandsspiele bzw. das Training durchgeführt werden. Die von Gegnern ehrfurchtsvoll als "Höhle" bezeichnete Spielstätte stellte auf Grund ihrer geringen Größe einen Heimvorteil dar.

In der Folgezeit reichte die Raumkapazität für den Abteilungsspielbetrieb nicht aus. Zum Aufbau einer effektiven Jugendarbeit wurde folglich in weiteren Hallen, wie den Sporthallen der Waltherschule, der Steinbachtalschule und dem Wirsberggymnasium, trainiert.

Im Jahr 1988 wurde die "Höhle" aufgegeben, an deren Stelle ein Fitnessraum entstand. Die Tischtennisabteilung durfte jedoch fortan an einem Trainingstag die große Sporthalle im Erdgeschoss der "Jahnwiese" nutzen. Zusammen mit der Nutzung der jeweiligen Schulsporthalle an weiteren Trainingstagen ergaben sich somit verbesserte Trainingsbedingungen.

Auf dem Gelände der "Jahnwiese" wurde Anfang der 2000er-Jahre mit dem Bau einer weiteren Halle begonnen, die im Frühjahr 2002 durch die Tischtennis- und die Ju-Jutsu-Abteilung gemeinsam genutzt wurden. Es wurde somit nicht mehr notwendig, Trainingstage in Schulsporthallen zu verlagern. Alle Trainingstage wurden in der als "Sporthalle 3" gekennzeichneten Spielstätte abgehalten.

Als sich der Verein nach zehn Jahren auf dem Areal der "Sporthalle 3" auf den Bau einer neuen Dreifachturnhalle verständigte, erfolgte ein erneuter Umzug wiederum in die große Sporthalle der "Jahnwiese". Diese, nach der Eröffnung und des Anbaus der Dreifachturnhalle, als "Halle 4/5" gekennzeichnete Sportstätte, kann seither an drei Trainingstagen von der Tischtennisabteilung genutzt werden.[2]

Trainingsbetrieb Bearbeiten

Der derzeitige Trainingsbetrieb der TG Würzburg-Heidingsfeld Tischtennis erfolgt an folgenden Tagen:

  • Montag
  • Mittwoch
  • Freitag

jeweils von 16 - 22.30 Uhr.

In der Zeit von 16 - 18.30 Uhr findet das Training für Schüler/innen und Jugendliche aller Leistungsklassen statt. Ab 18.30 Uhr beginnt das Erwachsenentraining aller Leistungsklassen. Die Trainings werden jeweils von ausgebildeten Übungsleitern unterstützt.

Jugendarbeit Bearbeiten

Seit mehreren Jahrzehnten setzt die Abteilung einen besonderen Fokus auf die Ausbildung junger Tischtennisspieler. Dafür standen und stehen ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung. Einige der derzeit im Bezirk befindlichen Tischtennisspieler genossen die Ausbildung an der Heidingsfelder Sportstätte.

Erfolge Bearbeiten

Das Ergebnis der kontinuierlichen Jugendarbeit konnte jüngst an den drei aufeinanderfolgende Aufstiegen der 1. Herrenmannschaft gesehen werden. Die hauptsächlich aus ausgebildeten Jugendspielern bestehende Herrenmannschaft begann in der Saison 2013/14 in der 1. Kreisliga Kitzingen und befindet sich durch ihre spielerischen Entwicklungen derzeit in der 1. Bezirksliga Unterfranken.

Spielbetrieb Bearbeiten

In der derzeitigen Saison 2016/2017 sind insgesamt sechs Herrenmannschaften und drei Jugendmannschaften in den Bezirks- und Kreisligen in Unterfranken aktiv.

Mannschaft Liga
Herren I 1.Bezirksliga Unterfranken
Herren II 1.Kreisliga Kitzingen
Herren III 2.Kreisliga Kitzingen West
Herren IV 3.Kreisliga Kitzingen West
Herren V 3.Kreisliga Kitzingen West
Herren VI 4.Kreisliga Kitzingen West (4er)
Jugend I 1.Bezirksliga Ost Unterfranken
Jugend II 1.Kreisliga Kitzingen
Jugend III 3.Kreisliga Kitzingen West

Alle derzeitigen Ergebnisse, Statistiken und die Termine der Spiele aller Mannschaften können über das Portal click-TT des Bayerischen Tischtennis-Verbands abgerufen werden.[3]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Mitgliederzahlen, Übungsleiter. In: www.tgwh.de. Abgerufen am 22. November 2016.
  2. Geschichte. In: www.tgwh.de. Abgerufen am 22. November 2016.
  3. nuLiga: click-TT – Begegnungen. In: bttv.click-tt.de. Abgerufen am 22. November 2016.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.