Fandom


Sven Schaffrath
Personalia
Geburtstag 13. Juli 1984
Geburtsort DürenDeutschland
Position Abwehr

Sven Schaffrath (* 13. Juli 1984 in Düren) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere Bearbeiten

Sven Schaffrath begann mit dem Fußballspielen in der östlich von Düren gelegenen Ortschaft Binsfeld beim Dorfverein SG Germania und ging dann mit 14 Jahren zu Bayer 04 Leverkusen. Dort durchlief er die Jugendmannschaften und kam sehr bald schon in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Ab 2002 spielte er drei Jahre für die Leverkusener, ein Jahr in der Regionalliga, zwei Jahre in der Oberliga Nordrhein. Obwohl die Rheinländer 2005 in die Regionalliga zurückkehrten, sah Schaffrath nicht mehr genug Perspektiven für sich und er verließ den Verein.

In den kommenden beiden Jahren spielte der Verteidiger für den Wuppertaler SV. Er spielte aber keine Saison durch und insbesondere die Rückrunde 2006/07 verlief enttäuschend, weshalb er innerhalb der Regionalliga Nord zu Rot Weiss Ahlen wechselte. Dort wurde er zum festen Bestandteil der Abwehrkette. Am Ende stieg Ahlen überraschend als Meister in die 2. Bundesliga auf. Dort kam er allerdings kaum noch zum Einsatz, so dass er im Januar 2009 zum FC Erzgebirge Aue wechselte. Dort konnte er sich auf Anhieb einen Stammplatz als linker Verteidiger erkämpfen.

Sven Schaffrath war auch Jugendnationalspieler und spielte von der U15 bis zur U20 etwa 30-mal für Deutschland.

Titel / Erfolge Bearbeiten

  • Aufstieg in die Regionalliga Nord 2005 mit Bayer Leverkusen II
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 2008 mit Rot Weiss Ahlen

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.