FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Sven-Erik Bäck (* 16. September 1919 in Stockholm; † 10. Januar 1994 ebenda) war ein schwedischer Komponist.

Bäck studierte 1939 bis 1943 an der Königlich Schwedischen Musikakademie und nahm von 1940 bis 1945 Kompositionsunterricht bei Hilding Rosenberg, besuchte von 1951 bis 1952 die Schola Cantorum Basiliensis in Basel und studierte dann bei Goffredo Petrassi in Rom. Seit 1953 war er Leiter des Kammerorchesters des Schwedischen Rundfunks.

Bäck komponierte drei Opern und fünf Ballettmusiken, mehrere Instrumentalkonzerte, Kammermusik in unterschiedlicher Besetzung, ein Oratorium, Kantaten, Chöre und Lieder sowie Musik für Rundfunk, Fernsehen, Film und Bühne.

Werke (Auswahl )Bearbeiten

Werke für Orgel Bearbeiten

  • ...for Eliza, 1971

Bühnenwerke Bearbeiten

  • Tranfjädrarna (Die Kranichfedern), Kammeroper, 1956
  • Gästabudet (Das Gastmahl), Kammeroper, 1956
  • Fågeln (Der Vogel), Kammeroper, 1960

Werke für Blasorchester Bearbeiten

  • Arkitektur 60, 1960

Weblinks Bearbeiten

en:Sven-Erik Bäck fi:Sven-Erik Bäck nl:Sven-Erik Bäck sv:Sven-Erik Bäck

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.