FANDOM


Susanne Buckenlei (* 23. Juni 1976 in Nürnberg) ist eine ehemalige deutsche Triathletin.

Werdegang

Susanne Buckenlei begann 1988 schon als Kind mit Triathlon und 1999 startete sie in Roth erstmals auf der Langdistanz. Von 2003 bis 2005 pausierte sie aus beruflichen Gründen.

Im Frühjahr 2014 beendete sie ihre aktive Karriere. Heute lebt sie in Eckersmühlen bei Roth und ist liiert mit dem dänischen Triathleten Hans Daugaard Nilsson. Sie trainiert andere Triathleten wie Thomas Hellriegel, Christoph Fürleger, Anja Beranek, Sonja Tajsich, Celia Kuch und Nicole Woysch.

Sportliche Erfolge

Datum/Jahr Rang Wettbewerb Austragungsort Zeit Bemerkung
2011-08-066. August 2011 1 Norseman Xtreme Triathlon NorwegenFlag of Norway Eidfjord 13:10:44 Dritter Sieg in Folge – mit neuem Streckenrekord, obwohl die Radstrecke noch um 20 km verlängert worden war (3,8 km Schwimmen, 200 km Radfahren und 42,2 km Laufen) [1][2]
2010-08-1515. August 2010 9 Challenge Copenhagen DanemarkFlag of Denmark Kopenhagen 10:31:36
2010-08-077. August 2010 1 Norseman Xtreme Triathlon NorwegenFlag of Norway Eidfjord 13:13:03 Sieg und Titelverteidigung mit neuem Streckenrekord [3]
2009-08-088. August 2009 1 Norseman Xtreme Triathlon NorwegenFlag of Norway Eidfjord 13:21:48 Siegerin auf der Langdistanz [4]
2008-09-00September 2008 3 Ironman UK Flag of the United Kingdom Vereinigtes Königreich Sherborne 10:28:42 dritter Rang hinter der Siegerin Bella Comerford [5]
2007-00-00 2007 4 Ironman UK Flag of the United Kingdom Vereinigtes Königreich Sherborne 10:09:54
2007-06-2424. Juni 2007 9 Challenge Roth DeutschlandFlag of Germany Roth 09:49:40
2006-07-1616. Juli 2006 9 Ironman Austria OsterreichFlag of Austria Klagenfurt 09:52:38
2002-00-00 2002 1 Austria-Triathlon OsterreichFlag of Austria Podersdorf 09:40:22
2001-07-088. Juli 2001 15 Ironman Europe DeutschlandFlag of Germany Roth 10:34:03 2. Platz AK 25 [6]
1999-10-2323. Oktober 1999 Ironman Hawaii Vereinigte StaatenFlag of the United States Hawaii 11:41:52 7. Platz AK 18
1999-06-2727. Juni 1999 35 Ironman Europe DeutschlandFlag of Germany Roth 10:57:43 1. Platz AK 18 beim ersten Start auf der Langdistanz [7]

Einzelnachweise

  1. Susanne Buckenlei im Interview
  2. Norseman to DeBoom, Buckenlei (6. August 2011)
  3. Norseman Xtreme Triathlon: Susanne Buckenlei gelingt Titelverteidigung auf dem Gaustatoppen
  4. Norseman: Buckenlei erste deutsche Siegerin
  5. IRONMAN UK: Heike Funk starke Zweite
  6. Ergebnisliste Ironman Europe Roth 2001 (PDF, 9,6 MB, S. 17, 20, 35)
  7. Ergebnisliste Ironman Europe Roth 1999 (PDF, 8 MB, S. 33)

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.