FANDOM


Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern
Logo-swuw
Rechtsform Gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts
Gründung 1998
Gründer Claus Robert Agte
Sitz Schildfeld
Zweck Natur- und Artenschutz
Vorsitz Florian Asche
Website www.stiftung-waldundwild.de

Die Stiftung Wald und Wild in Mecklenburg-Vorpommern ist eine durch Claus Robert Agte 1998 gegründete gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Schildfeld.

Aufgaben Bearbeiten

Die Stiftung fördert wildbiologische und forstwissenschaftliche Projekte, engagiert sich für Biotopentwicklung, Landschaftsgestaltung und Artenschutz. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Öffentlichkeitsarbeit, um Verständnis für Wald und Wild, aber auch die Akzeptanz der Jägerschaft zu sichern.[1]

Schwerpunkte der Arbeit Bearbeiten

  • Waldbauliche Entwicklungs- und Schutzmaßnahmen
  • Jagdliche Hege- und Schutzmaßnahmen im Sinne eines wildverträglichen Waldes und ausgewogener, wildfreundlicher Kulturlandschaften
  • Weiterbildung von Förstern und Jägern in Mecklenburg-Vorpommern im Sinne der Erhaltung eines artenreichen Waldbiotops
  • Erforschung der natürlichen Zusammenhänge zwischen Wald und Wild
  • Erforschung und Förderung der Beziehung des Menschen zu Wald und Wild, insbesondere durch die Unterstützung von Bildungseinrichtungen
  • Pflege und Erhaltung der Lehr- und Informationszentren der Landesforstverwaltung Mecklenburg-Vorpommern

Publikationen Bearbeiten

  • Die Ethik in der Jagd. Nordwest Media Verlag, Grevesmühlen 2005
  • Unser Damwild in Mecklenburg-Vorpommern. Nordwest Media Verlag, Grevesmühlen 2006

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Ziele und Aufgaben der Stiftung. Abgerufen am 7. November 2019.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.