Fandom


Umverteilen!
Rechtsform: Stiftung des Privatrechts
Zweck: Internationalismus, kulturellen Austauch und Jugendarbeit, Zusammenarbeit mit dem Globalen Süden und Umweltschutz
Vorsitz:
Bestehen: seit 1986
Stifter: Ulf Mann
Stiftungskapital: 30 Mio. D-Mark (1986)[1]
Mitarbeiterzahl: 1, über 30 Ehrenamtliche
Sitz: Berlin
Website: http://www.umverteilen.de www.umverteilen.de
kein Vorsitz angegeben

Die Stiftung Umverteilen! (Eigenschreibweise) fördert Internationalismus, kulturellen Austauch, Jugendarbeit, die Zusammenarbeit mit dem globalen Süden und Umweltschutz. Die Stiftung wurde 1986 in Berlin aus Geld, das der kritisch engagierte Kreuzberger Ulf Mann geerbt hatte, gegründet.[2]

Die Stiftung arbeitet vor allem mit fachbezogenen Arbeitskreisen, in denen ehrenamtliche Mitarbeiter sitzen. Die Arbeitsgruppen entscheiden über die Projektförderung, erarbeiten die Förderkriterien und Arbeitsgrundsätze der Stiftung.[3]

ArbeitsschwerpunkteBearbeiten

Zu den jweiligen inhaltlichen Arbeitsschwerpunkten existieren Arbeitsgruppen:

  • Entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung von Projekten im globalen Süden mit Berücksichtigung eines frauenspezifischen Schwerpunkts in diesen Bereichen (AG Frauen).
    • AG Asien
    • AG Afrika
    • AG Lateinamerika
  • AG Er-Fahren: Jugendarbeit Austausch- und Reiseprojekte deutsch-türkisch gemischter Schulklassen und Jugendgruppen, die in die Türkei führen.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Umverteilen! In: www.buergergesellschaft.de. Abgerufen am 18. Juli 2016.
  2. taz, die tageszeitung: - taz.de. In: www.taz.de. Abgerufen am 18. Juli 2016.
  3. Umverteilen! In: www.buergergesellschaft.de. Abgerufen am 18. Juli 2016.


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.