Fandom


Stephan Thee
Personalia
Geburtstag 26. Juli 1988
Geburtsort Deutschland
Position Mittelfeld

Stephan Thee (* 26. Juli 1988 in München) ist ein deutscher Fußballspieler und spielt seit 2008 für die SpVgg Unterhaching.

Er begann seine Karriere beim Münchner Stadtteilklub FT Gern, aus dem auch Nationalspieler Philipp Lahm hervorging, und wechselte dann im Juli 2001 in die Jugend der SpVgg Unterhaching. In der Saison 06/07 kam Thee, der meist als Mittelfeldspieler eingesetzt wird, zu zwei Einsätzen für die zweite Mannschaft in der damals viertklassigen Bayernliga.

In der folgenden Spielzeit (07/08) wurde er 21 mal eingesetzt, davon allerdings nur sechsmal über die volle Spielzeit. Dank der Lizenzverweigerungen einiger anderer Mannschaften konnte sich Thee mit Haching II für die neue viertklassige Regionalliga Süd qualifizieren.

In der Saison 08/09 absolvierte Stephan Thee zunächst acht Einsätze für die zweite Mannschaft in der Regionalliga, bevor er am 19. Spieltag der 3. Liga im Auswärtsspiel gegen den VfR Aalen sein Debüt in der ersten Mannschaft der SpVgg feierte. 2009/10 spielte er nur in der zweiten Mannschaft der SpVgg in der nun fünftklassigen Bayernliga.

Im Mai 2010 unterschrieb Thee seinen ersten Profivertrag und rückte somit in den Kader des Drittliga-Teams auf.[1] Im Auswärtsspiel in Aalen feierte Thee am 4. Spieltag der Saison 2010/11 sein Debüt in der Hachinger Startelf.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Riederer und Thee verlängern


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.