FANDOM


Triathlon pictogram
DeutschlandFlag of Germany 0 Stefan Holzner
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 20. Mai 1968 (51 Jahre)
Geburtsort Bad Reichenhall, Deutschland
Vereine
seit 2003 Opel-Triathlon Team
bis 2006 TSV Bad Reichenhall
Erfolge
1995–2004 5 × Sieger Ironman
2004 Deutscher Meister Triathlon Mitteldistanz
Status
2006 zurückgetreten

Stefan Holzner (* 20. Mai 1968 in Bad Reichenhall) ist ein ehemaliger deutscher Triathlet und fünffacher Ironman-Sieger (1995–2004). Er wird in der Bestenliste deutscher Triathleten auf der Ironman-Distanz geführt.

Werdegang Bearbeiten

Der gelernte Koch Stefan Holzner spielte in seiner Jugend Tennis und wurde mit 16 Jahren bayerischer Meister.[1]

Er begann 1989 mit Triathlon, startete seit 1991 als Triathlon-Profi und im Juni 1997 belegte er bei den ITU-Weltmeisterschaften im Zuge des „Triathlon International de Nice“ den elften Rang.

Seine Stärke war das Radfahren und seine Ironman-Bestzeit liegt bei 8 Stunden und 9 Minuten (1999). Seit 2003 gehörte er dem Opel-Triathlon Team an[2] und er startete für den TSV Bad Reichenhall.[3] Er konnte 2003 und 2004 den Ironman Germany in Frankfurt am Main gewinnen.

Deutscher Meister Triathlon Mitteldistanz 2004 Bearbeiten

2004 wurde er in Kulmbach Deutscher Meister auf der Triathlon-Mitteldistanz, nachdem er im Vorjahr schon Vizemeister war.

Im Jahr 2006 hat er seine sportliche Karriere beendet.[4] Er betreibt ein Hotel am Thumsee bei Bad Reichenhall. Holzner ist seit 1997 verheiratet und hat zwei Kinder.

Auszeichnungen Bearbeiten

  • Reichenhaller Ehrennadel, 2018 [5]

Sportliche Erfolge Bearbeiten

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten



Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.