FANDOM


Stefan Frey (* 16. Mai 1959 in Worms) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler.

1982 wurde er erstmals Meister bei den Erwachsenen im Doppel mit Thomas Künstler. Ein Jahr später siegte er bei den French Open. 1992 startete er bei Olympia und wurde 17. im Herrendoppel mit Stephan Kuhl. Im gleichen Jahr gewannen beide bei der Badminton-Europameisterschaft 1992 überraschend Bronze.

ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1972/1973 Deutsche Einzelmeisterschaft U14 Herrendoppel 2 Robert Thalheimer / Stefan Frey (TB Langendiebach / TG Worms)
1978/1979 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 2 Thomas Hagemann (SV Unkel) / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1979/1980 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Stefan Frey / Gabi Simon (TV Mainz-Zahlbach)
1980/1981 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Jürgen Gebhardt / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1981/1982 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Thomas Künstler / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Stefan Frey / Mechtild Hagemann (TV Mainz-Zahlbach)
1982/1983 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TV Mainz-Zahlbach (Thomas Künstler, Stefan Frey, Jürgen Gebhardt, Mathias Klein, Mechthild Hagemann, Gabi Simon, H. Gebhardt)
1982/1983 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Thomas Künstler / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1983 French Open Mixed 1 Stefan Frey / Mechtild Hagemann
1983/1984 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 1 Stefan Frey / Mechtild Hagemann (TV Mainz-Zahlbach)
1983/1984 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 TV Mainz-Zahlbach (Thomas Künstler, Stefan Frey, Jürgen Gebhardt, Mathias Klein, Olaf Rosenow, Mechthild Hagemann, Gabi Simon)
1983/1984 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Thomas Künstler / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1984/1985 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 TV Mainz-Zahlbach (Thomas Künstler, Stefan Frey, Jürgen Gebhardt, Mathias Klein, Olaf Rosenow, Mechthild Hagemann, Gabi Simon)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 2 Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach) / Mechtild Hagemann (TV Mainz-Zahlbach)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Thomas Künstler / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1985 USSR International Herrendoppel 1 Thomas Künstler / Stefan Frey
1985/1986 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 TV Mainz-Zahlbach (Thomas Künstler, Stefan Frey, Jürgen Gebhardt, Mathias Klein, Mechthild Hagemann, Cathrin Hoppe, H. Gebhardt)
1985/1986 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Thomas Künstler / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach)
1985/1986 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 1 Stefan Frey / Mechtild Hagemann (TV Mainz-Zahlbach)
1986/1987 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Thomas Künstler / Stefan Frey (TV Mainz-Zahlbach / TV Mainz-Zahlbach)
1986/1987 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Stefan Frey / Mechthild Hagemann (TV Mainz-Zahlbach)
1987/1988 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Stefan Frey / Thomas Künstler (TV Mainz-Zahlbach)
1987/1988 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Stefan Frey / Mechthild Hagemann (TV Mainz-Zahlbach)
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Volker Elber / Stefan Frey (TuS Wiebelskirchen / TV Mainz-Zahlbach)
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Stefan Frey / Mechthild Künstler (TV Mainz-Zahlbach)
1989 Bitburger Open Herrendoppel 1 Stefan Frey / Robert Neumann
1989/1990 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Stefan Frey / Robert Neumann (FC Langenfeld / TV Mainz-Zahlbach)
1989/1990 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 2 Stefan Frey / Cathrin Hoppe (TV Mainz-Zahlbach)
1990 Swiss Open Herrendoppel 1 Stefan Frey / Stephan Kuhl
1990/1991 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Stefan Frey / Kathrin Hoppe (TV Mainz-Zahlbach)
1990/1991 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Stefan Frey / Robert Neumann (FC Langenfeld / TV Mainz-Zahlbach)
1991 Swiss Open Herrendoppel 3 Stefan Frey / Neumann
1991/1992 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Stephan Kuhl / Stefan Frey (BC Eintracht Südring Berlin / TV Mainz-Zahlbach)
1991/1992 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Stefan Frey / Kathrin Hoppe (TV Mainz-Zahlbach)
1992 Europameisterschaft Herrendoppel 3 Stephan Kuhl / Stefan Frey
1993/1994 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 1 Stefan Frey / Mechtild Künstler (TV Mainz-Zahlbach / SV Unkel)
1993/1994 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Herrendoppel 1 Stefan Frey / Jürgen Gebhardt (TV Mainz-Zahlbach )
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Herrendoppel 1 Stefan Frey / Jürgen Gebhardt (Turnverein 1884 Neckarau / )
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Stefan Frey / Stephan Kuhl (TV 1884 Neckarau / OSC Düsseldorf)
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 1 Stefan Frey / Mechtild Künstler (Turnverein 1884 Neckarau / SV Unkel)
1995/1996 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 1 Stefan Frey / Mechtild Künstler (BC Eintracht Südring / SV Unkel)
1997/1998 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Kai Mitteldorf / Stefan Frey (BC Eintracht Südring Berlin / Grün-Weiß Wiesbaden)
1997/1998 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 1 Stefan Frey / Heidi Bender (PSV Grün Weiß Wiesbaden / TV Witzhelden)
1998/1999 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 1 Stefan Frey / Heidi Bender (Post SV Ludwigshafen / TV Witzhelden)
1999 Senioren-Europameisterschaft 40+ Mixed 2 Stefan Frey / Heidi Bender
1999 Senioren-Europameisterschaft 40+ Herrendoppel 3 Stefan Frey / Konrad Reuther
1999/2000 Deutsche Einzelmeisterschaft O32 Mixed 2 Stefan Frey (PSV Ludwigshafen) / Heidi Bender (BV Gifhorn)
2000/2001 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herrendoppel 1 Stefan Frey / Konny Reuther (Post SV Ludwigshafen / 1. BC Westpfalz Hütschenhausen)
2000/2001 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Mixed 1 Stefan Frey / Heidi Bender (Post SV Ludwigshafen / BV Gifhorn von 1968)
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Herrendoppel 1 Stefan Frey / Konrad Reuther (PSV Ludwigshafen / 1. BCW Hütschenhausen)
2001/2002 Deutsche Einzelmeisterschaft O40 Mixed 1 Stefan Frey / Heidi Bender (PSV Ludwigshafen / PSV Bremen)
2002 Senioren-Europameisterschaft 40+ Mixed 2 Stefan Frey / Heidi Bender
2006/2007 Deutsche Einzelmeisterschaft O45 Mixed 3 Stefan Frey / Elke Meißner (BV Hechtsheim / SKV Büdesheim)

ReferenzenBearbeiten

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag/Deutscher Badminton-Verband (2003), 230 Seiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.