FANDOM


Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien
Flag of Yugoslavia (1946-1992)
Emblem of the Socialist Federal Republic of Yugoslavia
Flagge Wappen
Amtssprache Bosnisch, Serbisch, Kroatisch, Montenegrinisch, Slowenisch, Mazedonisch, Albanisch und Ungarisch sowie die Sprachen weiterer Nationalitäten
Hauptstadt Belgrad
Staatsoberhaupt Ivan Ribar (1945–1953)
Josip Broz Tito (1953–1980)
Vorsitzender des Präsidiums der SFRJ (1980–1992)
Regierungschef Ministerpräsident Jugoslawiens
Gründung 29. November 1945
Auflösung 26. April 1992
SocialistYugoslavia en

Jugoslawien (amtl. Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien) war ein südosteuropäischer Staat der vom 29. November 1945 bis zum 26. April 1992 bestand. Die Hauptstadt war Belgrad. Gemäß ihrer Verfassung verstand sich die Föderale Republik als ein Einparteiensystem. Sie war unter anderem Mitglied der Vereinten Nationen. Der Vielvölkerstaat umfasste die heutigen Staaten Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Kosovo und Mazedonien und wurde vor dem Zweiten Weltkrieg als Königreich Jugoslawien bezeichnet. Vom Juni 1991 bis 26. April 1992 erklärten die angehenden Staaten den Austritt aus der Republik. Jugoslawien grenzte an Italien, Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland und Albanien.

Sportler Bearbeiten

  • Fredi Bobic (1971) deutscher Manager und ehemaliger Fußballspieler



Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.