FANDOM


Sinja Trotter Biathlon pictogram
Verband DeutschlandFlag of Germany Deutschland
Geburtstag 29. November 1985
Karriere
Verein Sportschützen Ammerbuch
Trainer Hans-Ulrich Spengler
Status aktiv
Medaillenspiegel
SDM-Medaillen 1 × Gold medal blank 1 × Silver medal blank 1 × Bronze medal blank
Logo DSB Deutsche Meisterschaften
0Gold0 2006 Frankenhain KK-Staffel
0Silber0 2006 Frankenhain KK-Sprint
0Bronze0 2006 Frankenhain KK-Massenstart
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 4. November 2010

Sinja Trotter (* 29. November 1985) ist eine deutsche Crosslauf-Sommerbiathletin.

Sinja Trotter startet für die Sportschützen Ammerbuch. Sie lebt in Tübingen und wird von Hans-Ulrich Spengler trainiert. In Osrblie startete Trotter bei den Juniorenrennen der Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2004 und belegte dort die Plätze 25 im Sprint, 29 in der Verfolgung, 24 im Massenstart sowie sechs mit der Staffel zu der zudem die Schwestern Franziska und Stefanie Hildebrand gehörten. 2006 kamen in Ufa Ränge 16 im Sprint, elf in der Verfolgung und erneut mit Judith Wagner, Niklas Heyser und Wolfgang Kinzner sechs mit der nun als Mixed ausgetragenen Staffel. National waren die Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2006 in Oberhof am Erfolgreichsten für Trotter. Mit Wagner und Andrea Pögl gewann sie den Titel im Kleinkaliber-Staffelrennen, im Sprint musste sie sich einzig Monika Liedtke geschlagen geben und im Massenstart kam eine Bronzemedaille hinter Liedtke und Nicole Kneller hinzu.

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.