FANDOM


Silke Optekamp (* 31. Oktober 1978) ist eine deutsche Marathonläuferin. Optekamp startet seit 2009 für den Polizeisportverein Grün-Weiß Kassel (PSV Grünweiß Kassel), obwohl sie in Mönchengladbach beiheimatet ist.[1]

Sie startet auch im Halbmarathon.[2]

Ihr größter Erfolg war der Berlin-Marathon 2011, wo sie in 2:37:17 Stunden als zweite deutsche Frau hinter Irina Mikitenko ins Ziel lief.[3][4]

2012 wurde sie als neuntplatzierte Frau beste Deutsche beim Halbmarathon in Berlin und Hessenmeisterin beim Kassel-Marathon.[5][6]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/sport/ex-bundestrainer-macht-silke-flott-1.701526
  2. Interview mit Silke Optekamp
  3. http://www.leichtathletik.de/index.php?NavID=1&SiteID=28&NewsID=34791
  4. http://muendener-rundschau.de/2011/09/26/weltrekord-marathon-silke-optekamp-zweitschnellste-deutsche-in-berlin/
  5. http://www.hna.de/sport/regional/leichtathletik/podest-waere-hammer-2274717.html
  6. http://www.germanroadraces.de/24-0-29354-eon-mitte-kassel-marathon-gaensehautfeeling.html


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.