FANDOM


Siegfried Grüninger
Personalia
Geburtstag 28. Juni 1959
Geburtsort Deutschland
Position Torhüter

Siegfried Grüninger (* 28. Juni 1959) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter.

Er begann seine Karriere beim SSV Reutlingen. 1979 wechselte Grüninger zum VfB Stuttgart, wo er Ersatztorhüter hinter Helmut Roleder wurde. Sein erstes Profispiel bestritt er am 9. April 1983, als er beim 2:2 gegen den VfL Bochum in der 84. Minute nach einem Platzverweis Roleders eingewechselt wurde. Während der Sperre Roleders stand Siegfried Grüniger in der Saison 1982/83 noch vier weitere Male im Tor des VfB.

Nach Ende der Saison wechselte Grüninger im Sommer 1983 zum SC Freiburg, für den er bis 1987 134 mal in der 2. Bundesliga spielte. Nach einer Spielzeit beim Bayernligisten TSV 1860 München kehrte Grünigner in die Bundesliga zurück. Für Bayer Uerdingen bestritt er von 1988 bis 1990 23 Spiele.

Zum Abschluss seiner Karriere schloss sich Grüninger erneut dem VfB Stuttgart an, kam aber zu keinem Pflichtspieleinsatz mehr. Als Ersatztorhüter und mit 33 Jahren ältester Spieler im Kader, wurde er mit Stuttgart 1992 deutscher Meister. Danach beendete er seine aktive Laufbahn.

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.