Sebastian Wolf
Personalia
Geburtstag 19. Januar 1985
Geburtsort KulmbachDeutschland
Größe 185 cm
Position Abwehr, defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
SV Hallstadt
FC Bayern Hof
bis 2004 1. FC Nürnberg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2004 1. FC Nürnberg II 1 (0)
2004–2007 SpVgg Greuther Fürth II 84 (2)
2007–2009 Wacker Burghausen 26 (0)
2009 VfB Stuttgart II 4 (0)
2010–2011 SV Wehen Wiesbaden 17 (0)
2010–2011 SV Wehen Wiesbaden II 11 (2)
2011–2014 SV 07 Elversberg 86 (5)
2014– FC 08 Homburg 33 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 19. September 2015

Sebastian Wolf (* 19. Januar 1985 in Kulmbach) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolf spielte in der Jugend für den SV Hallstadt, den FC Bayern Hof und den 1. FC Nürnberg. Er begann seine Karriere 2004 bei der zweiten Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth, die Wolf nach drei Jahren verließ, um sich Wacker Burghausen anzuschließen. In seiner ersten Saison in Burghausen gelang Wolf mit Wacker die Qualifikation für die neue 3. Profi-Liga.

Nach seiner ersten Profisaison wechselte Wolf zur Saison 2009/10 innerhalb der Liga zur zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. Nachdem er in der Hinrunde 2009/10 beim VfB II nur zu vier Ligaeinsätzen gekommen war, wechselte er am 2. Januar 2010 zum SV Wehen Wiesbaden, wo er wieder Stammspieler war. In der Hinrunde der Saison 2010/11 wurde er jedoch fast ausschließlich in der zweiten Mannschaft eingesetzt und so endete im Januar 2011 sein Engagement beim SV Wehen Wiesbaden, der Vertrag wurde aufgelöst. Er wechselte zum Regionalligisten SV Elversberg. Mit der Sportvereinigung schaffte er als Vizemeister der Regionalliga Südwest 2012/13 über die Relegation den Aufstieg in die 3. Liga.

Seit der Saison 2014/15 spielt Wolf beim FC 08 Homburg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.