FANDOM


Schülerpaten Deutschland ist eine gemeinnützige Initiative in Deutschland, die 1:1-Bildungspatenschaften zwischen ehrenamtlich tätigen Paten und Schülern mit Migrationsgeschichte vermittelt. Die Initiative besteht zur Zeit aus sechs lokalen Standortorganisationen und einem Dachverband.

Geschichte Bearbeiten

Als erster Standort wurde 2009 Schülerpaten in Berlin gegründet.[1] Nach dem Modell des Berliner Standorts wurden später weitere Standorte in Frankfurt, Köln, Hamburg, Bremen und Dortmund etabliert. 2012 wurde der Schülerpaten Dachverband e.V. geschaffen, um das Konzept in anderen Städten zu etablieren und die Arbeit der Standorte zu koordinieren.[2][3]

Schülerpaten Berlin e.V. ist Mitglied im Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften.[4]

Auszeichnungen Bearbeiten

Schülerpaten Berlin e.V. war 2012 Preisträger von startsocial und wurde 2016 der Gesamtsieger beim Social Startup Pitch unter Schirmherrschaft von Brigitte Zypries.[5] Der Schülerpaten Dachverband e.V. wurde 2016 als Gewinner der Google Impact Challenge ausgezeichnet.[6] Im Februar 2017 ist Schülerpaten Berlin e.V. von Microsoft und Stifter-helfen.de mit dem TechStories 2016-Preis ausgezeichnet worden.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1.  Im Tandem zum Erfolg. (http://www.tagesspiegel.de/wissen/patenschaft-fuer-berliner-schueler-im-tandem-zum-erfolg/7842840.html).
  2. Schülerpaten: Wer wir sind - Schülerpaten. Abgerufen am 28. Februar 2017.
  3. Regina Köhler: Bundespräsident Gauck würdigt ehrenamtliches Engagement. Abgerufen am 1. März 2017 (Skriptfehler).
  4. Alle Programme auf einen Blick! Abgerufen am 28. Februar 2017 (Skriptfehler).
  5. Sönke Burkert: Sieger des Social Startup Pitch 2016 stehen fest. In: Hilfswerft. 17. Februar 2016, abgerufen am 1. März 2017.
  6.  Google Impact Challenge | Deutschland 2016. In: Google Impact Challenge | Deutschland 2016. (https://impactchallenge.withgoogle.com/deutschland).


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.