FANDOM


Disambig mirror 2 Dieser Artikel erläutert den SV Preußen Berlin; für den BFC Preußen Berlin siehe BFC Preussen
Info icon 002  Die nachfolgend beschriebene Vereinigung ist nicht mehr aktiv und hat sich mittlerweile aufgelöst.


SV Preußen Berlin
Voller Name Sportverein Preußen Berlin e. V.
Ort
Gegründet 1990
Aufgelöst unbekannt
Vereinsfarben Grün-Weiß-Blau
Stadion Stadion Buschallee
Höchste Liga Fußball: Oberliga Nordost
Erfolge Fehlanzeige
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der SV Preußen Berlin ist ein 1990 gegründeter deutscher Sportverein aus Berlin, dessen Fußballabteilung zwischen 1993 und 1997 existierte. In der kurzen Zeit ihres Bestehens spielten die Preußen im Stadion Buschallee.

Sektion Fußball Bearbeiten

Die Fußballabteilung der Preußen wurde im Jahr 1993 durch den Beitritt der finanziell angeschlagenen Mannschaft der SG Eumako Weißensee gegründet. In der Folgesaison trat auch der in Konkurs gegangene PFV Bergmann Borsig dem SV Preußen bei, so dass der noch junge Verein dessen Platz in der Oberliga Nordost einnehmen konnte.

Zum SV Preußen wechselten aber letztlich nur drei Stammspieler des ehemaligen DDR-Ligisten. Entsprechend chancenlos verlief auch die einzige Oberligasaison der Berliner, in der mit lediglich acht Saisonpunkten gemeinsam mit dem FC Neubrandenburg der sofortige Wiederabstieg erfolgte. In den nächsten beiden Spielzeiten konnte der später als Preußen Weißensee auftretende Verein die Verbandsliga Berlin noch halten, stieg aber 1997 auch aus der höchsten Berliner Spielklasse ab. Nachdem auch den Preußen die Finanzen ausgingen, gründete die Fußballabteilung den Weißenseer FC neu, und beendete die kurzzeitige Fußballepoche des auf Leichtathletik konzentrierten SV Preußen wieder. Auf sportlicher Ebene agierte der WFC in Berlin nicht mehr höherklassig.

Statistik Bearbeiten

  • Teilnahme Oberliga Nordost: 1994/95

Personen Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

Weblink Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.