FANDOM


Edit-clear Dieser Artikel ist noch nicht ausreichend wikifiziert.
Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)
SG Bedburg/Bergheim
 
Gründungsjahr 2008
Vereinsfarben Blau/Weiß
Liga Oberliga 1 Herren
Rhein-Erft-Liga Herren 2
Rhein-Erft-Liga Herren 3
Rhein-Erft-Liga 1U-16 1
Rhein-Erft-Liga U-16 2
Rhein-Erft-Liga U-14
Rhein-Erft-Liga offene U-12
Spielstätte Sporthalle Bergheim (~1.000 Plätze)
Anschrift Gutenbergstraße 2-6
50126 Bergheim

Die SG Bedburg/Bergheim ist eine sportliche Vereinigung der beiden Basketballvereine Bergheimer Basketball Club 07 und der Turnvereinigung Bedburg. Im August 2008 wurde die Spielgemeinschaft vom Westdeutscher Basketball-Verband genehmigt.

Geschichte Bearbeiten

Um wieder Basketball in Bergheim ethablieren zu können, setzten sich die Vorständer der beiden Vereine Bergheimer Basketball Club 07 und Turnvereinigung Bedburg zusammen und gründeten daraufhin die SG Bedburg/Bergheim. Diese Spielgemeinschaft, die im August 2008 genehmigt wurde, spielt seitdem in der Sporthalle Gutenberg Gymnasium in Bergheim. Unter der Spielgemeinschaft werden die kompletten Mannschaften des männlichen Geschlechts geführt. Die Mannschaften des weiblichen Geschlechts spielen weiterhin in Bedburg unter dem Namen TV Bedburg.

In der ersten Saison spielte die SG Bedburg/Bergheim in der Oberliga 1 und wurden sofort Vizemeister mit 34:10 Punkten.

Saisons Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


Gerrit Burdag Timur Gökler Dominik Kleefisch Sascha Kögeler Gabor Lang Andre Römer Gabor Sallay Carsten Scheper Arister Selverajah Philip Sparwasser Garriden Wolff

Saisonerfolge
Saison Liga Spiele Siege Niederlagen Körbe für Körbe gegen Korbdifferenz Punkte Plazierung

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.