FANDOM


SC Melle 03
(SCM)
Zweck: Förderung des Sports
Vorsitz: Gottfried Müller (Präsident), Stefan Siepelmeyer (Vorstandsvorsitzender)
Gründungsdatum: 1. Juli 2003
Mitgliederzahl: ca. 6000
Sitz: Melle-Mitte

Der SC Melle 03 (SC Melle 03 e. V., abgekürzt: SCM) ist am 1. Juli 2003 durch die Fusion der Vereine TuRa Grönenberg Melle e.V. und TuS Einigkeit Melle e. V. entstanden. Der SC Melle 03 ist mit rund 6000 Mitgliedern in zahlreichen Sportarten einer der größten Sportvereine in Niedersachsen.[1]

Sportangebot Bearbeiten

Der SC Melle 03 bietet als Breitensportverein u.a. Badminton, Ballett und Modern Dance, Basketball, Fußball, Handball, Kampfsport/Kampfkunst, Leichtathletik, Orientierungslauf und Outdoorsport, Radsport, Reha-Sport, Schach, Schwimmen, Sportabzeichen, Tanzen, Tischtennis, Turnen, und Volleyball an.

Fußballabteilung Bearbeiten

SC Melle 03
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name SC Melle 03 e. V.
Sitz Melle
Gründung 1. Juli 2003
Farben Bordeaux-Weiß
Präsident Gottfried Müller
Erste Mannschaft
Trainer Farhat Dahech (Fußball 1. Herren)
Spielstätte Carl-Starcke-Platz
Plätze 4.000
Liga Landesliga Niedersachsen (Staffel Weser-Ems)
2010/11 4. Platz (Landesliga Weser-Ems)
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm.svg
Kit body unknown.svg
Kit body.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Die 1. Fußball-Herrenmannschaft wurde in der Saison 2008/09 Meister in der Bezirksliga Weser-Ems 5 (siebtklassig) und stieg somit in die Bezirksoberliga Weser-Ems (sechstklassig, heute: Landesliga Weser-Ems) auf. 2009/10 belegte der SC Melle 03 den 3. Platz und verpasste nur knapp den Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen (5. Liga). Auch das zweite Jahr in der Landesliga gestaltete die 1. Herren-Mannschaft erfolgreich. Zwar reichte es wieder nicht für den angestrebten Aufstieg, doch wurde am Ende zumindest der 4. Platz erreicht.



Kader für die Saison 2010/11 Bearbeiten

Nr. Name Position Geburtstag Bisherige Vereine
1 Manuel Niermann Tor 05.01.1985 TuRa Melle
22 Jens Eismann Tor 26.09.1975 TV Wellingholzhausen, TuRa Melle, TSG Dissen
33 Joachim Heß Tor 31.10.1982 SC 1918 Großengottern, TSV Sasel
3 Manuel Stegmann Abwehr 25.10.1986 RW Ahrem, TuRa Melle
5 Hendrik Herbrich Abwehr 23.10.1988 TuS Melle, TuRa Melle, VfL Osnabrück, Viktoria Georgsmarienhütte
10 Lukas Empen Abwehr 19.11.1988 TuRa Melle
13 Konstantin Strohmeyer Abwehr 17.06.1990 TV Neuenkirchen
15 Dominik Kley Abwehr 25.06.1978 TuRa Melle
16 Faruk Maxharraj Abwehr 07.07.1991
19 Carsten Klamer Abwehr 03.03.1984 TuRa Melle, Viktoria Georgsmarienhütte
2 Faton Maxharraj Mittelfeld 17.01.1990 Greifswalder SV 04
4 Danny Enthof Mittelfeld 06.02.1980
6 Veith Huning Mittelfeld 11.10.1986 TuRa Melle
11 Fatmir Dusinovic Mittelfeld 01.01.1977 VfL Osnabrück, TuS Melle, TuRa Melle, Sportfreunde Oesede
14 Lukas Kleine-Kalmer Mittelfeld 16.08.1985 TuRa Melle, Viktoria Gesmold, VfL Osnabrück II
21 Yilmaz Sahin Mittelfeld 20.12.1985 TuRa Melle
23 Markus Aulbert Mittelfeld 12.07.1986 TuRa Melle
24 Ali Ahmet Mittelfeld
7 Christian Mäscher Sturm 24.06.1986 TuRa Melle, Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück II, VfL Bochum II
8 Artur Felkle Sturm 19.03.1986 Lüneburger SV
9 Haidar Noureddine Sturm 24.08.1984 TuRa Melle, VfL Osnabrück
12 Luigi di Bella Sturm 17.01.1992 TuS Melle, VfL Osnabrück, SV Rasensport Osnabrück
17 Marcel Torwelle Sturm 23.08.1991 TuS Bruchmühlen
18 Sven Hollmann Sturm 19.12.1978 TuRa Melle, Athlitikis Enosis Lippstadt, SV Rot-Weiß Mastholte
20 Christopher Leonhardt Sturm 24.08.1987 TuRa Melle, SV Bad Rothenfelde

Kader für die Saison 2011/12 Bearbeiten

Nr. Name Position Geburtstag Bisherige Vereine
22 Jens Eismann Tor 26.09.1975 TV Wellingholzhausen, TuRa Melle, TSG Dissen
33 Joachim Heß Tor 31.10.1982 SC 1918 Großengottern, TSV Sasel
Lennart Süllow Tor Blau-Weiß Merzen
Felix Zimmermann Tor 04.06.1990 SV Hellern
3 Manuel Stegmann Abwehr 25.10.1986 RW Ahrem, TuRa Melle
16 Hendrik Herbrich Abwehr 23.10.1988 TuS Melle, TuRa Melle, VfL Osnabrück, Viktoria Georgsmarienhütte
10 Lukas Empen Abwehr 19.11.1988 TuRa Melle
13 Konstantin Strohmeyer Abwehr 17.06.1990 TV Neuenkirchen
15 Dominik Kley Abwehr 25.06.1978 TuRa Melle
19 Carsten Klamer Abwehr 03.03.1984 TuRa Melle, Viktoria Georgsmarienhütte
Niklas Pörschke Abwehr 17.07.???? SV Rasensport Osnabrück
4 Danny Enthof Mittelfeld 06.02.1980
11 Fatmir Dusinovic Mittelfeld 01.01.1977 VfL Osnabrück, TuS Melle, TuRa Melle, Sportfreunde Oesede
14 Lukas Kleine-Kalmer Mittelfeld 16.08.1985 TuRa Melle, Viktoria Gesmold, VfL Osnabrück II
21 Yilmaz Sahin Mittelfeld 20.12.1985 TuRa Melle
23 Markus Aulbert Mittelfeld 12.07.1986 TuRa Melle

20

Yakup Akbayram Mittelfeld 05.07.1991 VfL Osnabrück II
18 Artöm Pfannenstiel Mittelfeld 02.03.1987 SSC Dodesheide
17 David Liegmann Mittelfeld 11.12.???? TuS Blau-Weiß Lohne
7 Christian Mäscher Sturm 24.06.1986 TuRa Melle, Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück II, VfL Bochum II
8 Artur Felkle Sturm 19.03.1986 Lüneburger SV
9 Haidar Noureddine Sturm 24.08.1984 TuRa Melle, VfL Osnabrück
Marcel Torwelle Sturm 23.08.1991 TuS Bruchmühlen

Abgänge: Manuel Niermann, Veith Huning, Christopher Leonhardt, Faton Maxharraj, Ali Ahmet, Luigi di Bella, Faruk Maxharraj, Sven Hollmann (zu SC Melle 03 II)

Stadion Bearbeiten

Der Carl-Starcke-Platz an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße fasst 4000 Zuschauer.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. LSB-Statistik 2011


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.