FANDOM


SCM
Scm wiki 02
Basisdaten
Name SC München von 1951 e.V.
Gründung 1. Mai 1951
Farben Grün-Grau
Präsident Helmut Eichenlaub
Erste Mannschaft
Trainer Franz Forstner
Spielstätte BSA Agilofingerplatz
Plätze 500
Liga Bezirksliga OST
2006/07 1. Platz Kreisliga Gruppe 4
Kit left arm blackborder.svg
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm blackborder.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Heim
Kit left arm whiteborder.svg
Kit left arm.svg
Kit body.svg
Kit right arm whiteborder.svg
Kit right arm.svg
Kit shorts.png
Kit socks.svg
Auswärts

Der SC München v. 1951 e.V., bekannt auch als SCM´ler oder Sportcluber, ist ein traditionsreicher deutscher Fußballverein mit über 1.000 Mitgliedern aus München, beheimatet im Münchener Stadtteil Untergiesing, erstmals gegründet am 1. Mai 1951.

Kurzhistorie Bearbeiten

  • 1. Mai 1951 Gründung der Fußballabteilung
  • 1951/52 B - Klasse
  • 1952/53 B - Klasse
  • 1953/54 Aufsteig in die A - Klasse
  • 1954/55 A - Klasse Vizemeister
  • 1955/56 A - Klasse Meister
  • 1956/57 II. Amateuerliga
  • 2004/05 Aufstieg in die Kreisliga
  • 2005/06 Kreisliga
  • 2006/07 Aufstieg in die Bezirksliga OST

Geschichte Bearbeiten

Auf dem Agilolfingerplatz war 1951 nur eine Mannschaft angesiedelt, nämlich die des Turnerbundes, welcher bereits damals als Turn- und Sport-Verein zu den größten in München gehörte; die Fußballabteilung war jedoch (wie dies auch heute noch bei den meisten Großvereinen üblich ist) nur eine kleine, untergeordnete Gruppe.

Bei der anstehenden Generalversammlung des TSV wurde ein Herr Josef Ziermeier zum 1. Vorstand gewählt - natürlich mit allen Stimmen der Kicker, weil er ja aus ihren Reihen stammte. Aber diese Wahl wurde dann annulliert, wiederholt und Josef Ziermeier nicht mehr bestätigt. Dies erzürnte die Fußballer so sehr, dass noch am gleichen Abend jener umstrittenen 2. Wahl aus Protest in der Wohnung von Willi Neumeier von einigen Kameraden der SPORTCLUB MÜNCHEN von 1951 gegründet wurde und zwar durch Josef Ziermeier, Hans Lingl, Fritz Wernheimer, Willi Neumeier, Michael Ausfelder, Fritz Kick, Ferdinand Henkel und Engelbert Petermayer.

Diese Männer wussten natürlich im voraus, dass 90 % der Mannschaft (die übrigens gerade in die B-Klasse aufgestiegen war) sich ihnen anschließen würden - was auch der Fall war. Aufgrund dieser Tatsache schaffte es Josef Ziermeier, nun als gewählter 1. Vorstand beim SPORTCLUB, dass der neugegründete SCM gleich in der B-Klasse weiterspielen konnte, während der Turnerbund wieder in der C-Klasse anfangen musste.

Herrenmannschaften Bearbeiten

Erste wiki

1.Mannschaft des SC München

Zweite wiki

2.Mannschaft des SC München

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.