FANDOM


Robert Schwan (* 20. November 1921 in München; † 13. Juli 2002 in Kitzbühel) war ein deutscher Fußballmanager.

Schwan kam 1962 als ehrenamtlicher Spielausschuss-Vorsitzender zum FC Bayern. 1964 wurde er der erste hauptamtliche Manager im deutschen Fußball und zugleich persönlicher Manager von Franz Beckenbauer. Dieser persönliche Interessenkonflikt führte 1977 bei Beckenbauers Wechsel zu Cosmos New York zu Schwans Entlassung als Bayern-Manager. Ihm folgte Walter Fembeck nach. Später war Schwan Mitglied des Aufsichtsrat von Hertha BSC.

Schwan war mit seinen Innovationen maßgeblich am Aufstieg von Bayern München an die europäische Spitze beteiligt. Sein berühmtester Satz war: „Ich kenne nur zwei vernünftige Menschen: Robert Schwan am Vormittag und Robert Schwan am Nachmittag.“

Literatur Bearbeiten

  • Johannes John: Schwan, Robert. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 23, Duncker & Humblot, Berlin 2007, S. 780 f. (noch nicht online verfügbar).

Weblinks Bearbeiten


Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.