FANDOM


Richard Dörfel (* 2. März 1911 in Hamburg; † 27. April 1965) war ein deutscher Fußballspieler.

Zusammen mit seinem Bruder Frido spielte er beim Hamburger SV, vorher spielten beide bei Viktoria Harburg. Er kam aber 1931 zusammen mit dem legendären Rudolf Noack vom MTV Harburg zum HSV. Während der Kriegsjahre gehörte er Altona 93 an.

Sein Spitzname lautete König Richard. Nach seiner Laufbahn wurde er zum Ehrenspielführer des HSV ernannt.

1943 gewann er bei First Vienna FC 1894 spielend (im Krieg waren Gastspiele nichts Außergewöhnliches) den Tschammer-Pokal (heute: DFB-Pokal) gegen den LSV Hamburg mit 3:2 nach Verlängerung. Bereits im Vorjahr wurde er Deutscher Vizemeister 1942 und im Jahre des Pokalsieges erreichte er außerdem den 4. Platz in der Deutschen Meisterschaft.

Er ist der Onkel der beiden deutschen Fußballnationalspieler Gert Dörfel und Bernd Dörfel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.