FANDOM


Ricardo Galandi
Porträt
Geburtsdatum 18. Mai 1989
Geburtsort Frankfurt/Oder, Deutschland
Größe 2,01 m
Position Mittelblock
Vereine
2001–2008
2005–2009
2009–
SCC Berlin (Jugend)
VC Olympia Berlin
SCC Berlin
Nationalmannschaft
2006–2007
2008–2009
Jugend-Nationalmannschaft
Junioren-Nationalmannschaft
Erfolge
2006
2008
2010
U-18 ISF Weltmeister
U-20 Vize-Europameister
3. Platz Challenge Cup

Stand: 10. Oktober 2010

Ricardo Galandi (* 18. Mai 1989 in Frankfurt (Oder)) ist ein deutscher Volleyballspieler.

Karriere Bearbeiten

2001 – im Alter von 12 Jahren – wurde Ricardo Galandi während des Schulsports von einem Volleyballtrainer gesichtet und für die Jugendabteilung des SCC Berlin geworben. Dort wurde er unter anderem Vize-Meister mit der C- und B-Jugend. Zwischen 2005 und 2009 spielte er beim Jugendprojekt VC Olympia Berlin des DVV. Dort empfahl er sich auch für die Jugend- und Juniorennationalmannschaft, für die er mehrfach an internationalen Wettbewerben teilnahm. Im November 2007 gab Ricardo Galandi auf Grund eines Doppelspielrechts sein Erstliga-Debüt für den SCC Berlin gegen rhein-main volley und verwandelte den Matchball zum 3:0 Endstand.[1] 2009 absolvierte er sein Abitur am Coubertin-Gymnasium im Europasportpark Berlin. Zur Saison 2009/2010 wechselte Ricardo Galandi zur Bundesliga-Abteilung des SCC Berlin.[2]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Vgl. Deutsche Volleyball-Liga: Ricardo Galandi verhilft in seinem Debütspiel dem SCC zum Sieg, eingesehen am 11. September 2010.
  2. Vgl. Deutsche Volleyball Liga: Ricardo Galandi ist erster SCC-Neuzugang, eingesehen am 11. September 2010.


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.