FANDOM


Icon weblink Dieser Artikel ist nicht mit/von anderen Seiten verlinkt. Hilf mit und verlinke den Artikel!. (Mai 2010)

Die Rheumastiftung ist eine gemeinnützige, nicht rechtsfähige Stiftung. Sie existiert seit November 2008 und ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie und der Deutschen Rheuma-Liga. Hauptintentionen der Stiftung sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Rheumatologie und die Verbesserung der Lebenssituation rheumakranker Menschen.

Diese Ziele sollen vornehmlich durch Projektförderung, Stipendien und Stiftungsprofessuren erreicht werden. Wissenschaftlern und Ärzten soll die Möglichkeit gegeben werden, Projekte in der Grundlagen- und klinischen Forschung durchzuführen, um mit besseren Therapieansätzen die Heilungschancen von rheumatischen Erkrankungen zu steigern. Ein weiteres Ziel der Stiftung ist es, die Öffentlichkeit über rheumatische Erkrankungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der Rheumatologie zu informieren. Rheuma soll als Volkskrankheit wahrgenommen werden, die Menschen jeden Alters betreffen kann und deren Ursachen gezielt erforscht werden müssen.

WeblinksBearbeiten

Info Sign Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten Versionsgeschichte importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.