FANDOM


Reante Wolf
Spielerinformationen
Spitzname „Chefchen“
Geburtstag 13. Juli 1957
Geburtsort Hamm, Deutschland
Staatsbürgerschaft Flag of Germany deutsch
Körpergröße 1,70
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Karriere beendet
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1975–1976 Flag of Germany Bayer 04 Leverkusen
1976–1977 Flag of Germany Borussia Dortmund
1977–1990 Flag of Germany Bayer 04 Leverkusen
1990– Flag of Germany TV Lützellinden
Flag of Germany TuS Walle Bremen
–1999 Flag of Germany Wandsbek 72
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Flag of Germany Deutschland 96 ()
Vereine als Trainer
  von – bis Verein
7/1996– Flag of Germany Bayer 04 Leverkusen

Stand: Nationalmannschaft 12. November 2009

Renate Wolf (* 13. Juli 1957 in Hamm) ist eine ehemalige deutsche Handballspielerin und aktuelle Handballtrainerin. Ihre Spielposition war im Angriff am Kreis.

Karriere Bearbeiten

Renate Wolf begann ihre aktive Karriere 1975 bei Bayer 04 Leverkusen. Für ein Jahr wechselte sie dann zu Borussia Dortmund und kehrte danach wieder zu Leverkusen zurück. Mit dieser Mannschaft wurde sie dann achtmal Deutscher Meister und sechsmal DHB-Pokalsieger. 1990 ging Wolf zum Ligarivalen TV Lützellinden, wo sie 1990 das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg gewann. Später wechselte sie dann zu TuS Walle Bremen. 1999 hatte sie ein kurzes Comeback, als sie im Alter von 42 Jahren für den Hamburger Regionalligisten Wandsbek 72 spielte.[1]

Für die Nationalmannschaft bestritt Wolf 96 Länderspiele.

1996 wurde Renate Wolf Trainerin von Bayer 04 Leverkusen. Mittlerweile ist sie zudem Geschäftsführerin und Managerin dieser Mannschaft.[2]

Die Diplom-Sportlehrerin ist mit der Handballschiedsrichterin Jutta Ehrmann-Wolf verpartnert.[3]

Erfolge Bearbeiten

Als Spielerin Bearbeiten

  • Deutscher Meister 1979, 1980, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986 und 1987 mit Bayer 04 Leverkusen
  • Deutscher Meister 1990 mit dem TV Lützellinden
  • DHB-Pokalsieger 1980, 1982, 1983, 1984, 1985 und 1987 mit Bayer 04 Leverkusen
  • DHB-Pokalsieger 1990 mit dem TV Lützellinden
  • Europapokalsieger der Landesmeister 1991 mit dem TV Lützellinden
  • Vize-Europapokalsieger der Landesmeister 1992 mit dem TV Lützellinden
  • DHB-Pokalsieger 1993 mit TuS Walle Bremen

Als Trainerin Bearbeiten

  • DHB-Pokal 2002, 2010
  • EHF Challenge Cup 2005
  • Deutscher Vizemeister 2006, 2007 und 2009

Literatur Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. unbekannt: Die 42 Jahre alte Handballerin Renate Wolf hilft aus alter Freundschaft. In: Die Welt vom 19. August 1999
  2. Presseinformationen TSV Bayer 04 Leverkusen - Handball-Bundesliga 2009/2010. Abgerufen am 12. November 2009
  3. Konfetti statt Bälle geworfen. Leverkusener Anzeiger vom 28. Mai 2008

Weblinks Bearbeiten


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.