FANDOM


Renate Riek-Bauer
Renate Riek
Foto: Mühlberger/Bongarts
Porträt
Geburtsdatum 11. März 1960
Geburtsort Stuttgart, Deutschland
Größe 1,70 m
Position Zuspiel
Vereine
1974 - 1980
1980 - 1984
1984 - 1992
1992 - 1996
1996 - 2007
2007 - 2009
TUS Stuttgart
SV Lohhof
CJD Feuerbach
TSG Tübingen
MTV Stuttgart
Allianz Volley Stuttgart
Nationalmannschaft
518 Einsätze für die A-Nationalmannschaft
Erfolge
'82, '83, '84, '89, '90, '91
'82, '83, '84, '87, '88, '89, '90
'79, '81, '83, '85, '87, '89
1991
1982, 1986, 1990
1984
Deutscher Meister
Pokalsieger
Europameisterschaft
Bronze bei EM
Weltmeisterschaft
Olympische Spiele Los Angeles

Stand: 8. Dezember 2009

Renate Riek-Bauer (* 11. März 1960 in Stuttgart) ist mit 518 Einsätzen die Volleyball-Rekordnationalspielerin für Deutschland. 1984 nahm sie mit der bundesdeutschen Volleyball-Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen in Los Angeles teil und belegte dort den sechsten Platz. 1987 wurde Renate Riek-Bauer zur Volleyballerin des Jahres gewählt. Mit dem SV Lohhof und CJD Feuerbach wurde sie mehrfach Deutscher Volleyball-Meister. Bis 2009 spielte Riek-Bauer aktiv beim Volleyball-Erstligisten Allianz Volley Stuttgart und ist heute dort Co-Trainerin.

Renate Riek-Bauer arbeitet heute als Graphikdesignerin[1]. Sie nahm schon mehrfach an Wettbewerben zum Entwurf bundesdeutscher Briefmarken teil und gewann die Konkurrenz zum Entwurf der Marken Für den Sport 1997.

Einzelnachweis Bearbeiten

  1. Renate Riek - die alte Frau will noch mehr, Kurzportrait auf Welt Online vom 21. Dezember 2007.

Weblinks Bearbeiten

Literatur Bearbeiten

  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: Los Angeles 1984. Die Olympiamannschaft der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main 1984


Kopie vom 16.02.2011, Quelle: Wikipedia, Artikel, Autoren in der Wikipedia
Lokale Autorenseite, Lizenz: GFDL, CC-by-sa 3.0

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.